BDA Baukulturforum 2020 - Gespräche über Architektur und Architekturtheorie

Vom

- Der Reiz des Möglichen: Gedachte Architektur -

Architektur der Science Fiction I

Prof. em. PBSA Peter Degen
Was passiert, wenn «unlizenzierte» Architekten die Zukunft bauen? In was für Häusern kommen Flash Gordon oder Perry Rhodan zur Ruhe? Welche Vorstellungen, geheimen Wünsche stehen hinter der abgehobenen Vision einer cloud city wie in Star Wars? Welche Ängste oder Phobien lauern hinter dem Bild eingegrabener Städte? Und warum bildet der «Friedhof der Architekturen» ein immer wiederkehrendes Bild der Science Fiction? Und schliesslich: warum unterscheidet Roland Barthes zwischen genieteten und fugenlosen Raumschiffen?

Hinweis:
Aufgrund der Pandemie gelten besondere Hygieneregeln zum Schutze aller. Das Gespräch findet daher mit begrenzter Teilnehmerzahl im Ibach-Saal statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf Nachfrage. Änderungen sind jederzeit möglich.

  • Ohne Voranmeldung
  • Eintritt frei!