BDA Baukulturforum 2020 - Gespräche über Architektur und Architekturtheorie

Vom

- Der Reiz des Möglichen: Gedachte Architektur -

Architektur der Science Fiction II

Prof. em. PBSA Peter Degen
Ein «Schmankerl» zum Jahresende: Ein Architekt und ein Philosoph schaffen sich über Jahre eine Gegenwelt. Francois Schuiten und Benoȋt Peeters entwickeln ab 1983 in der Comicserie «Die geheimnisvollen Städte» (Les Cités obscures) eine Welt aus Orten, die zwar auf unserem Planeten zu wurzeln scheinen, aber völlig aus der gewohnten Zeitschiene fallen. Die Architekturvisionen stellen teils imaginäre Weiterführungen historischer Topoi dar, teils überführen sie reale gegenwärtige Orte in ein fantastisches Szenario des «Noch- Nicht-Gesehenen».
Dieses Programm ist selbst ein Versuch, das noch Umgewisse zu denken. Bei vielem weiss ich noch nicht, wohin die Reise führt, neue Wendungen sind möglich. Lassen wir uns überraschen.
Peter Degen

Hinweis:
Aufgrund der Pandemie gelten besondere Hygieneregeln zum Schutze aller. Das Gespräch findet daher mit begrenzter Teilnehmerzahl im Ibach-Saal statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf Nachfrage. Änderungen sind jederzeit möglich.

  • Ohne Voranmeldung
  • Eintritt frei!