Düsseldorf wischen den Zeiten – eine Reise vom Mittelalter zur Neuzeit

Vom

Sicht auf das Stadtmuseum vom Rosengarten aus

Familiensonntag

Im Mittelalter wurde aus dem Dörfchen an der Düssel eine kleine Stadt. Wie aber ging es weiter? Wir werfen einen kind- und familiengerechten Blick auf die spannende Zeit „zwischen“ dem Mittelalter und der Neuzeit. Danach sind alle kleinen und großen Gäste herzlich eingeladen, sich kreativ im Atelier zu betätigen und ihre Eindrücke mir Papier und Stift festzuhalten.

  • Auskunft erteilt Svenja Wilken M.A., Leiterin der Abteilungen Bildung und Vermittlung/ Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungsmanagement, svenja.wilken@duesseldorf.de
  • Eintritt frei
  • Ohne Voranmeldung
  • Treffpunkt ist das Foyer