Düsseldorfs rauschende Hochzeitsfeste

Vom

Kindgerechtes Familienangebot (begrenzte Teilnehmerzahl) zum eintrittsfreien Familiensonntag

Düsseldorf erlebte manch großes Hochzeitsfest! Angefangen bei Johann Wilhelm und seiner Jakobe von Baden, über die glänzenden Partien der Schwestern Jan Wellems überall in Europa bis hin zur Eheschließung der Stephanie von Hohenzollern, die bis heute als „Engel der Armen“ verehrt wird. Weder wurde dabei aus Liebe geheiratet, noch in Weiß. Gemeinsam schauen wir uns die Eheleute und ihre Festivitäten in einer kindgerechten Führung an. Danach begeben sich unsere kleinen Hochzeitsgäste ins Atelier um gemeinsam zu malen.

Hinweis:
Aufgrund der Pandemie gelten besondere Hygieneregeln zum Schutze aller. Das kindgerechte Familienangebot findet daher mit begrenzter Teilnehmerzahl in Form einer Präsentationen im Ibach-Saal statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf Nachfrage. Änderungen sind jederzeit möglich.

  • Ohne Voranmeldung
  • Eintritt frei