Licht und Schatten. Vom Scherenschnitt zum Schattentheater

Vom

Sicht auf das Stadtmuseum vom Rosengarten aus

Pfingstferienprogramm

Wer hat nicht schon mal mit den Fingern Schattenspiele an die Wand geworfen oder wie Peter Pan versucht, seinen eigenen Schatten zu fangen? Licht und Schatten haben uns schon immer fasziniert und so ist es nicht verwunderlich, dass das Schattentheater rund um die Welt eine Jahrhunderte alte Tradition hat. Diese möchten wir gemeinsam ergründen und unser eigenes kleines Stück auf die Bühne bringen. Natürlich wird es auch wieder ein passendes historisches Kochangebot geben.

  • Für Kinder ab 6 Jahren
  • Auskunft erteilt Svenja Wilken M.A., Leiterin der Abteilungen Bildung und Vermittlung / Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungsmanagement
  • Kostenbeitrag 10 Euro pro Kind, zahlbar vor Veranstaltungsbeginn an der Museumskasse
  • Lunchpaket erbeten
  • Anmeldung bitte über Melanie Mäder