Open Studios. Open Minds. Künstlerportraits von Jugendlichen

Vom

Plakat zur Ausstellung

Videoscreening in Kooperation mit der Filmwerkstatt Düsseldorf - Angebot zur Sonderausstellung

Anne Schülke und Nils Kemmerling
Seit 2015 produzieren Düsseldorfer Jugendliche Filme mit Künstlerinnen und Künstlern. Die Begegnungen finden in Atelier und Studio statt. In Zusammenarbeit mit Nils Kemmerling (Medienkünstler, Leiter Junge Filmwerkstatt Düsseldorf) und Anne Schülke (Medienkünstlerin, Mitglied des Vorstands des Düsseldorfer Künstlervereins 1844) entwickeln sie Fragen, Texte, Konzepte, Bilder und Aktionen. Ebenso direkt wie behutsam nähern sich die Filme Arbeitsräumen, Arbeitsweisen und Menschen an. Am Sonntag, 8. Dezember 2019 werden von 11 bis 12 Uhr die neuen Produktion "#8Ulrich Erben" und "#9 Catherina Cramer" gezeigt und Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen mit dem Projekt. Die Filme der Reihe sind nach ihrer Premiere online zugänglich: www.open-studios-open-minds.de