Ritter und Burgen – Wir gestalten ein eigenes Wappen!

Vom

Spannender, kindgerechter Nachmittag zum eintrittsfreien Familiensonntag - (begrenzte Teilnehmerzahl)

Wie man Ritter wurde, im Mittelalter lebte und kämpfte und ob es auch im beschaulichen Düsseldorf Ritter gab, wollen wir in dieser für Groß und Klein spannenden Führung gemeinsam herausfinden. Im Anschluss laden wir alle kleine Ritterinnen und Ritter ein, sich im Atelier des Stadtmuseums ein eigenes Schild samt Wappen zu entwerfen – es darf kreativ zugehen!

Hinweis: Aufgrund der Pandemie gelten besondere Hygieneregeln zum Schutze aller. Die Führung findet daher mit begrenzter Teilnehmerzahl in Form einer Präsentation im Ibach-Saal statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf Nachfrage. Im Anschluss sind die Teilnehmenden natürlich eingeladen, die Ausstellung auf eigene Faust zu erkunden.

  • Auskunft erteilt: Svenja Wilken M.A., Leiterin der Abteilungen Bildung und Vermittlung /Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungsmanagement,
  • Eintritt frei
  • Ohne Voranmeldung