Was ist eigentlich Kunst? Vom Gemälde zum Klecks und noch darüber hinaus

Vom

Abbildung von Napoleon

Eintrittsfreier Familiensonntag

Kindgerechtes Familienangebot (begrenzte Teilnehmerzahl)

Kunst ist für uns alle ein spannendes aber auch umstrittenes Thema. In einer mitreißender, kindgerechter Präsentation schauen wir uns an, wie unterschiedlich Kunst aussehen kann und wie sich die Werke im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Von Jan Frans van Douven zu Joseph Beuys – im Stadtmuseum finden wir eine große Vielfalt an Kunst! Experimentell geht es im Anschluss weiter im Ibach-Saal des Stadtmuseum zu, das zu einem künstlerischen Labor wird!

Hinweis: Aufgrund der Pandemie gelten besondere Hygieneregeln zum Schutze aller. Daher wird das Angebot im Ibach-Saal des Stadtmuseums umgesetzt. Die Teilnehmerzahl ist daher begrenzt und alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen gibt es vor Ort oder auf Nachfrage.

 

  • Auskunft erteilt Svenja Wilken M.A., Leiterin der Abteilungen Bildung und Vermittlung /Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungsmanagement
  • Eintritt frei
  • Ohne Voranmeldung
  • Treffpunkt: Foyer Stadtmuseum