Raumwerk D

Das Jahr 2018, als Jahr des Städtebaus und der Stadtentwicklung, nimmt Fahrt auf. Mit dem „Raumwerk D“, der Neuaufstellung eines städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für Düsseldorf, wird nun auch auf gesamtstätischer Ebene ein neues Projekt angestoßen. Innerhalb der nächsten Jahre werden darin Aussagen für die zukünftige gesamtstädtische Entwicklung Düsseldorfs erarbeitet.

Die Dynamik der Stadt Düsseldorf ist allgegenwärtig. Ihre gesellschaftlichen, politischen und technologischen Veränderungen wirken sich in vielfältiger Weise auf die räumliche Entwicklung der Stadt aus. Das Wachstum der Bevölkerung übertrifft alle vergangenen Prognosen. Sowohl die natürliche Bevölkerungsdynamik als auch die Zuzüge aus der Region und aus aller Welt sind steigend. Aus der Anziehungskraft als Landeshauptstadt, kulturellem Hot Spot, attraktivem Einzelhandelsstandort und den hohen Standortqualitäten für Unternehmen ergeben sich Chancen für die weitere Verbesserung der Lebensqualität.

Beteiligung

Aktuell befindet sich eine Onlinebeteiligungsplattform in Erarbeitung. Diese geht zeitgleich mit der Auftaktveranstaltung am 09.03.2018 online.

Die Auftaktveranstaltung findet am 09.03.2018 von 15.00 bis 20.00 Uhr auf dem postPost Gelände, Kölner Straße 114, 40227 Düsseldorf statt. Zu der Veranstaltung sind Familien mit Kindern sowie Jugendliche ebenfalls herzlich eingeladen.

Aufgrund der eingeschränkten Barrierefreiheit vor Ort und des geplanten Veranstaltungsformates/ -ablaufs, möchten wir Sie bitten, sich bei möglichen Bedarfen (z.B. nach einer Begleitperson für die  Veranstaltung, nach einem Gebärdendolmetscher, etc.) bei uns zu melden, um eine Teilnahme zu ermöglichen. Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr von Nethen  (0211 - 89-96648) gerne zur Verfügung.

Wir möchten zudem bereits jetzt Ihre Anregungen und Ideen für die Zukunft Düsseldorfs erfahren.
Daher können Sie ab sofort via Mail an stadtentwicklung@duesseldorf.de (Betreff "Raumwerk D") Ihren frühzeitigen Beitrag für die Stadtentwicklung einsenden.

Den Link zur Beteiligungsplattform für das Raumwerk D finden Sie ab dem 09.03 auch auf dieser Projektseite.