Zentrenmanagement Friedrichstraße

Fördergebiet Friedrichstraße

Zentrenmanagement Friedrichstraße

Ziel des Zentrenmanagement ist es in erster Linie die Geschäfte auf der Friedrichstraße während der Baustellenzeit zu unterstützen und die lokale Werbegemeinschaft „Die Friedrichs“ zu stärken. Die Stadt Düsseldorf hat das Büro Stadt + Handel mit dem Zentrenmanagement für die Friedrichstraße beauftragt. Stadt + Handel mit Hauptsitz in Dortmund verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Innenstadtentwicklung und in Beteiligungsprozessen. Diese Expertise deckt das gesamte Spektrum von Zentren-, City- und Quartiersmanagement ab. Das Projektteam besteht aus Katharina Schulz und Matthias Gerke (beide M. Sc. Geographie).

Zentrenmanagement Friedrichstraße

Was steht als nächstes an?

Das Zentrenmanagement plant in Kooperation mit den „Friedrichs“ und weiteren Akteurinnen und Akteuren folgende Veranstaltungen:

Sa., 24.09.2022: Eröffnung der Mobilitätsstation auf dem Kirchplatz
Weitere Informationen folgen.

 

Was bisher geschah

Um das Ziel der Stärkung der Geschäftslage und der Werbegemeinschaft zu erreichen, geht Stadt + Handel nach dem folgenden 5-Phasen-Modell vor. Die ersten beiden Phasen sind bereits abgeschlossen und es konnten gewinnbringende Erkenntnisse aus Gesprächen mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort gewonnen werden. Konkrete Umsetzungsmaßnahmen stehen in Zukunft an.

Auftaktveranstaltung des Zentrenmanagements am 09. Juli 2022
Am 09.06.2022 fand im Pfarrsaal St. Peter die Auftaktveranstaltung des Zentrenmanagements statt. Dietmar Wolf, der Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 3 und Mitgründer der Werbegemeinschaft „Die Friedrichs“, begrüßte und führte ins Thema ein. Ute Marks vom Büro Stadt + Handel verdeutlichte in ihrem Impulsvortrag die Herausforderungen für den Handel und machte mit Ideen Mut für Aktionen in der Friedrichstraße.

Aktionstag „Grün in der Stadt“ am 30. Juli 2022
Bei bestem Wetter fand am 30.07.2022 zwischen 12 und 14 Uhr ein Aktionstag zum Thema „Grün in der Stadt“ auf dem Kirchplatz statt. Engagierte Bürgerinnen und Bürger aus der Nachbarschaft unterstützten Dr. Susanne Dickel von der Inititative „platzgrün!“ bei der Pflege der Beete und Bäume.

So konnte die Einfassung des großen Rundbeetes in der Mitte des Kirchplatzes erfolgreich von Unkraut befreit sowie alle Bäume bewässert werden. An einem Stand verteilten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes Düsseldorf und des Zentrenmanagements Friedrichstraße kostenlose Saatgutmischungen und informierten über die Aktion und die Möglichkeiten die Stadt zu begrünen. Der Aktionstag war Teil der Bemühungen die Friedrichstraße und ihre unmittelbare Umgebung aufzuwerten und die Initiative „Die Friedrichs“ zu einem Stadtteilverein auszubauen.

 

Wie kann ich mitwirken?

Mit Unterstützung der Menschen vor Ort sollen Maßnahmen entwickelt und umgesetzt werden, die dazu beitragen die Friedrichstraße weiter zu beleben und Impulse für die Entwicklung der Geschäftsstraße zu geben. Ein maßgebliches Ziel ist es, die „Friedrichs“ zu einem Quartiersverein auszubauen, in dem alle, denen die Friedrichstraße am Herzen liegt, Mitglied werden können. Mit Unter dem Dach der „Friedrichs“ sind sechs Arbeitsgruppen vorgesehen, die sich mit wesentlichen Themen der Geschäftsstraße beschäftigen und Projekte anstoßen, die der Friedrichstraße zu Gute kommen werden. Folgende Arbeitsgruppen haben sich gebildet (siehe Abbildung):

AG 1 Organisation der Werbegemeinschaft,
AG 2 Baustellenmarketing,
AG 3 Innenstadtmarketing und Veranstaltungsmanagement,
AG 4 Angebote für Werbetreibende,
AG 5 Leerstandsmanagement,
AG 6 Werterhaltung im Quartier.

Bei Interesse kontaktieren Sie gerne Herrn Gerke.

Ansprechpartner

Stadt + Handel Beckmann und Föhrer Stadtplaner GmbH
Matthias Gerke
Telefon: + 49 157 53264020 (Mo.. - Fr.. zwischen 10 und 16 Uhr)
E-Mail: zm-friedrich@duesseldorf.de

Katharina Schulz | Matthias Gerke