Unser Monatsprogramm für September 2005 (Veranstaltungen)

Liebe & Tod in NRW - Eine Theaterlandschaft wird besichtigt

Ausstellung, 12.3. - 2.10.2005

Wenn man in Aachen oder Düsseldorf ins Theater geht, hat man keine Vorstellung davon, dass gleichzeitig genauso spannendes, sehenswertes Theater in Bochum oder Bielefeld oder Wuppertal gemacht wird.

Das Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf hat die Theater Nordrhein-Westfalens eingeladen, die dichte und vielfältige Theaterlandschaft des bevölkerungsreichsten Bundeslandes am Beispiel der großen Menschheitsthemen "Liebe" und "Tod" vorzustellen.

Vor jeder Theateraufführung bieten wir eine Kurzführung durch die Sonderausstellung an. Diese ist im Eintrittspreis zur Aufführung enthalten.

2.9.2005 Theatermuseum, 19:30 Uhr
Liebeslust & Totentanz - nach Balladen, Texten und Ratschlägen von François Villon. Mit Ursula Stachow und Karheinz Angermeyer. Musikalische Begleitung durch Katrina Schulz und Anton Kirchner. Eine Veranstaltung des CHT 35 (cologne home theatre). Eintritt: Euro 13,-/7,50
11.9.2005 Künstlergruppe 'Lesen im Atelier', 15:00 Uhr
Sprache als Werk des Friedens oder die Welt ist Klang - Dichterlesung mit musikalischer Begleitung. Mit Prof. Gepa Klingmüller, Konstanze Petersmann (Einführung), Christina Schlösser (Moderation), Anna und Lisa Gordeev (Harfe und Klavier). Eintritt: Euro 5,-/3,-
11.9.2005 Ausstellungseröffnung im Stilwerk, 17:00 Uhr
Hermann Harry Schmitz - Der Dandy vom Rhein - Zum 125. Geburtstag des Düsseldorfer Groteskenautors. Im Festprogramm kommt das eigens dafür komponierte "Trio schmitzioso (2005) für Singstimme, Sprecher, Klavier und experimentelle Klangerzeuger" von Bernardo Giuseppe Pratouomo zur Uraufführung. Mehr Informationen?
12.9.2005 Blauer Montag im Theatermuseum, 11:00 Uhr
Vorstellung des neuen Spielplans - Eine Veranstaltung des Düsseldorfer Schauspielhauses, den Düsseldorfer Netzwerken und Theatermuseum. Eintritt frei
15.9.2005 Autorenlesung im Theatermuseum, 19:30 Uhr
In der Reihe Nur ein Schritt lesen Antje Dertinger, Klas Ewert Everwyn, Srdan Keko, Margot Potthoff - Eine Veranstaltung des Verbandes Deutscher Schriftsteller NRW (VS) in ver.di - Bezirksgruppe Düsseldorf / Neuss. Moderation: Otto Vowinckel. Eintritt frei
17.9.2005 Hofgartenspaziergang, 16:00 Uhr
Müßiggang und Musenküsse - Ein Hofgartenspaziergang zwischen Opernhaus, Schauspielhaus und Theatermuseum. Eintritt: Euro 7,- (Treffpunkt: 16:00 Uhr Opernhaus)
17.9.2005 Theaterabend im Theatermuseum, 19:30 Uhr
Vielleicht Frida - eine Begegnung mit der Malerin Frida Kahlo. Szenischer Theaterabend mit Beate Sarrazin. Eintritt: Euro 13,-/10,-
18.9.2005 Faszination Theater, 15:30 Uhr
Liebe & Tod in NRW - Führung durch die aktuelle Sonderausstellung im Museumseintritt enthalten
22.9.2005 Theatermuseum, 17:30 Uhr
Die Theatermacher - Mimus und Maske
Moderation: Wilm Falcke - Eine Veranstaltung der VHS Düsseldorf. Eintritt: Euro 5,-
23.9.2005 Lesung im Theatermuseum, 19:30 Uhr
Literarische Rheinreise - Lesung mit Nicole Heesters und ihrer Tochter Saskia Fischer
Eine Veranstaltung des Freundeskreises des Theatermuseums. Eintritt: Euro 15,- / Mitglieder 10,-
25.9.2005 Theater für Kinder, 11:30 Uhr und 15:00 Uhr
Tanzen bis die Schwarte kracht - Puppentheaterstück für Kinder ab 3 Jahre. Mobiles Puppentheater von und mit Martina Burkandt. Eintritt: Euro 5, - / 4,-
25.9.2005 Impro-Show im Theatermuseum, 19:30 Uhr
1. Offene Düsseldorfer Impro-Show
Fünf Spieler/innen aus unterschiedlichen Gruppen NRW's und ein Musiker kommen an diesem Abend zusammen, um endlich auch Düsseldorf mit dem Impro_Theater-Virus zu infizieren. Eintritt: Euro 7,-
27.9.2005 Theater plus im Theatermuseum, 16:00 Uhr
Nathan der Weise von G. E. Lessing
Workshop zum aktuellen Theatergeschehen. Eintritt: Euro 3,-
28.9.2005 Theater im Gespräch, 19:30 Uhr
HOEReographien - der Musiktheateransatz des Theaters der Klänge. Vortrag mit Prof. Jörg U. Lensing. Eine Veranstaltung der VHS Düsseldorf. Eintritt: Euro 5,-
29.9.2005 Theatermuseum, 17:30 Uhr
Werkstattgespräche - Mit Künstlern der Deutschen Oper am Rhein. Moderation: Wilm Falcke. Eine Veranstaltung der VHS Düsseldorf. Eintritt: Euro 7,-