Unser Monatsprogramm für Februar 2006 (Veranstaltungen)

Theater-Avantgarde am Rhein 1905 - 1933

Theater, Literatur, Bildende Kunst und Sozialgeschichte, 30.10.2005 - 26.02.2006

Das von Louise Dumont und Gustav Lindemann gegründete Schauspielhaus Düsseldorf hat nicht nur andere Ansprüche an die eigene Arbeit, sondern setzt ganz bewusst auch auf die Ausstrahlung in die Region. Dieses Theater wird zum Anziehungspunkt für Schriftsteller und Maler, genauso wie für Schauspieler und Kulturpolitiker. Aus der angeschlossenen Schauspielschule geht eine neue Generation von Schauspielern hervor. Junge Autoren werden durchgesetzt, "Klassiker" in neuer Sicht wiederentdeckt. Maler, Grafiker, Architekten erproben sich in der szenischen Gestaltung und entdecken die Bühne als geistigen Raum. Fotografen und Maler spiegeln in ihrem Werken die Arbeit und Menschen in diesem herausragenden Theater.1905 beginnt der Aufbruch in die Moderne für das Düsseldorfer Theater.

03.02.2007 Theatermuseum, 20:00 Uhr
Endlich Schluss von Peter Turrini mit Hans-Peter Deppe. Eine Veranstaltung von kalliiopeEnsemble. Eintritt: Euro 13,- / 7, -
07.02.2006 Operntreff im Theatermuseum, 16:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Deutscher Oper am Rhein, Düsseldorfer Netzwerken und Theatermuseum. Moderation: Winfried Schmerbach - Eintritt frei
13.02.2006 Blauer Montag im Theatermuseum, 11:00 Uhr
Gespräch zu Wer hat Angst vor Virginia Woolf? - Eine Veranstaltung des Düsseldorfer Schauspielhauses, den Düsseldorfer Netzwerken und Theatermuseum. Eintritt frei
14.02.2006 Opernschaukasten im Theatermuseum, 19:00 Uhr
Opernopfer? - Das Kastraten(un)wesen - eine Veranstaltung der Deutschen Oper am Rhein und des Theatermuseums. Moderation: Dr. Frank Labussek (Musikwissenschaftlier), Steffi Ture und Winfried Schmerbach (Dramaturgen Deutsche Oper am Rein). Eintritt: Euro 5,-
16.-17.2.2006 Theatermuseum, 9:30 - 21:00 Uhr
Stadt und Kultur: TheaterAvantgarde am Rhein 1905 - 1933 - ein Kolloquium der Heinrich-Heine-Universität, des Theatermuseums und des Arbeitskreises zur Erforschung der Moderne im Rheinland
17.02.2006 Theaterschule im Theatermuseum, 16:30 - 20:00 Uhr
Ab in die Maske!!! - Maskenbau und -spiel zum Düsseldorfer Karneval für Kinder von 8-13 Jahren. Kursgebühr und Materialien: Euro: 39,-.
17.02.2006 Theater im Gespräch, 19:00 Uhr
HOEReographien - der Musiktheateransatz des Theaters der Klänge. Vortrag mit Prof. Jörg U. Lensing (Theater der Klänge) - eine Veranstaltung der VHS. Eintritt: Euro 5,-
19.02.2006 Theater für Kinder, 11:30 Uhr und 15:00 Uhr
Tanzen bis die Schwarte kracht - Puppentheaterstück für Kinder ab 3 Jahre. Mobiles Puppentheater von und mit Martina Burkandt. Eintritt: Euro 5, - / 4,-
19.02.2006 Faszination Theater, 15:30 Uhr
Führung durch die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung - im Museumseintritt enthalten