Unser Monatsprogramm für Mai 2008 (Veranstaltungen)

Das Theatermuseum zeigt vom 9. März bis 11. Mai 2008 die Ausstellung:

Vorhang auf für Honoré Daumier: Theaterbilder aus der Sammlung Hanna Seiffert und Dieter Prochnow

In dem mehr als 4.000 Zeichnungen und Gemälde umfassenden Werk Honoré Daumiers (1808 bis 1879) nimmt das Theater eine herausragende Rolle ein. Die Theaterblätter Daumiers spiegeln die Scheinwelt des Theaters mit seinem falschen Pathos. Daumier hat dabei sowohl den Theaterbetrieb vor und hinter den Kulissen wie auch das Theaterpublikum im Blick.

Die Schauspieler Hanna Seiffert und Dieter Prochnow haben im Laufe ihres künstlerischen Lebens eine bedeutende Sammlung der Werke Daumiers zusammengetragen und präsentieren sie aus Anlass des 200. Geburtstages des Karikaturisten im Theatermuseum Düsseldorf und im Museum Schloss Rheydt.

Das Theatermuseum zeigt vom 24. Februar bis 17. August 2008 die Ausstellung:

ZeitenSucher. Welt- und Menschenbilder im Theater von Karl Heinz Stroux

Neben der Schauspielschule in Berlin hat er Geschichte studiert - der Duisburger Arztsohn, der 1926 als Schüler am Schauspielhaus Düsseldorf seine Eignung zum Schauspieler prüfen ließ: Karl Heinz Stroux (1908 - 1985). Mehr als 50 Jahre Theaterarbeit umfasst sein Lebenswerk - davon 17 Jahre als Leiter des Düsseldorfer Schauspielhauses (1955 - 1972).

Das Theater als Spiegel der Welt ist sein lebenslanges Thema: zuallererst in der Sprache des Autors, dann aber auch in der Fähigkeit des Schauspieler, Menschenbilder zu zeichnen. Die enge Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Autoren wie Böll, Miller, Ionesco, Mrozek ist die Kehrseite der Auseinandersetzung mit den Klassikern des Welttheaters: Goethe, Schiller, Lessing, Kleist, Büchner, Shakespeare, Calderon, Moliere.

Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Arbeit des Regisseurs, Theaterleiters und des Schauspielers Karl Heinz Stroux und spiegelt seine Weltsicht und Menschenbilder in Fotografien, Entwürfen und Dokumenten aus den Sammlungen des Theatermuseums.

01.05.2008 Das Theatermuseum ist geschlossen.
04.05.2008 Faszination Theater, 15:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung ZeitenSucher. Welt- und Menschenbilder im Theater von Karl Heinz Stroux - Das Ensemble. Eintritt im Museusmeintritt enthalten.
05.05.2008 Theaterschule im Theatermuseum,19:00-21:00 Uhr
Voice@mask II - Theaterspielen für Business.  Ein Kurs unter der Leitung von Barbara Moraidis (Schauspielerin und Theaterpädagogin). Die inspirierende Kraft dieses Spiels fasziniert schon im 16. Jahrhundert Kaufleute, Könige und Kardinäle, die sich zum Commedia-Spiel trafen, um ihre Persönlichkeit und Führungskraft weiterzuentwickeln und zu trainieren. Schlüpfen Sie mit viel Spaß in verschiedene Rollen, z.B. die des melancholischen Clowns, des geizigen Kaufmanns oder des selbstbewußten Draufgängers. Die individuell gestalteten Halbmasken des Commedia dell'Arte laden ein, mit individuellem Sprachwitz und körperlicher Präsenz komplexe Situationen spielerisch und professionell zu gestalten!
7 x montags, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr. Kursgebühr: Euro 216,- (inklusive ausführlicher Seminarunterlagen). Die Fortbildungen der Theaterschule sind von der Bezirksregierung Düsseldorf als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.
06.05.2008 Operntreff im Theatermuseum, 16:00 Uhr
Die Entführung aus dem Serail - Gespräch zur aktuellen Inszenierung an der Deutschen Oper am Rhein. Eine Veranstaltung der Deutschen Oper am Rhein, zusammen mit den Düsseldorfer Netzwerken und dem Theatermuseum. Eintritt: Euro 3,-
08.05.2008 Theater im Gespräch, 17:30 Uhr
Werkstattgespräch mit Künstlern der Deutschen Oper am Rhein - Eine Veranstaltung der VHS Düsseldorf. Moderation: Wilm Falcke. Eintritt: Euro 6,-
08.05.2008 Studiobühne im Theatermuseum, 20:00 Uhr
Von Faß und Spaß und Glas und Naß - Eine literarisch-musikalische Revue. Texte von Wilhelm Busch und Musik von Wolfgang Welter zum Thema Trinken und Sich Betrinken. Mit Achim Brock und Wolfgang Welter. Eintritt: Euro 12,-/9,-
09.05.2008 Kulinarisches Theater im Theatermuseum, 19:30 Uhr
La Chanson fracaise et la cuisine de bistro - Köstlichkeiten aus der französischen Bistro-Küche mit Barbara Moraidis (Gesang). Eine Veranstaltung von "Genußprojekte". Eintritt: Euro 44,- (Menü inklusiv, ohne Getränke). Weitere Informationen
10.05.2008 Studiobühne im Theatermuseum, 15:00 Uhr
Wir spielen eine glückliche Familie (in russischer Sprache) - von Marc Camoletti. Regie: Eriel Gavrilov. Bernhard möchte endlich mal ein nettes Wochenende mit seiner Geliebten Susanna, genannt Susi, verbringen. Damit seine Frau Jacqueline keinen Verdacht schöpft, gibt er Susi als Freundin seines Freundes Robert aus. Der nutzt die Situation, um zu einem Tete-a-Tete mit Jacqueline zu kommen. Doch da ist auch noch das neue Dienstmädchen, zufällig auch mit dem Namen Susi ... Eintritt: Euro 12,-/8,-
11.05.2008 Theater für Kinder, 15:00 Uhr
Märchen der Welt - Erzähltheater mit Achim Brock für Kinder ab 5 Jahren. Wir begegnen Elfen, Zwergen und Kobolden, die mit geheimnisvollen Kräften ausgestattet sind und den Menschen helfen oder ihnen das Leben schwer machen können. Wer möchte nicht einmal einer guten Fee begegnen, die alle Wünsche erfüllt? Eintritt: Euro 6,-. Weitere Informationen
11.05.2008 Studiobühne im Theatermuseum, 18:00 Uhr
Unheimliche Geschichten: Eine gräßlich gespenstische Geschichte von E.T.A. Hoffmann - Erzähltheater mit Achim Brock. Folgen Sie mit Achim Brock den Spuren des bedeutensten Vertreters des Unheimlichen in der deutschen Romantik. Eintritt: Euro 10,-/8,-. Weitere Informationen
12.05.2008 Das Theatermuseum ist geschlossen.
15.05.2008 Theater im Gespräch, 17:30 Uhr
Werkstattgespräch mit Künstlern der Deutschen Oper am Rhein - Eine Veranstaltung der VHS Düsseldorf. Moderation: Wilm Falcke. Eintritt: Euro 6,-
16.05.2008 Studiobühne im Theatermuseum, 19:30 Uhr
Romantische Strasse - Natur und Landschaft, Kunst und Kultur zwischen Mainfranken und Pfaffenwinkel. Ein Diavortrag von Karl-Wilhelm Specht. Eine Veranstaltung von Interkultur e.V. Eintritt: 7,-/5,-/3,-
18.05.2008 Faszination Theater, 15:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung ZeitenSucher. Welt- und Menschenbilder im Theater von Karl Heinz Stroux - Karl Heinz Stroux und sein Theater. Eintritt im Museusmeintritt enthalten.
18.05.2008 Papiertheater im Theatermuseum, 17:00 Uhr
Die Entführung aus dem Serail - Singspiel mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, bearbeitet für das Papiertheater. Eine Produktion des Burgtheaters Solingen mit Peter Schauerte, genannt Lüke. Eintritt: Euro 10,- / 8,-. Weitere Informationen
19.05.2008 Theater im Gespräch, 17:30Uhr
Inszenierungen der nächsten Spielzeit - Gespräch mit den Künstlern des Düsseldorfer Schauspielhauses in der Reihe Blauer Montag. Eine Veranstaltung des Düsseldorfer Schauspielhauses, der Düsseldorfer Netzwerke und des Theatermuseums. Eintritt frei
19.05.2008 Operschaukasten im Theatermuseum, 19:00 Uhr
Frauen-Rollen - Bühne und Wirklichkeit. Es moderieren Frank Labussek (Theatermuseum) und Wilfried Schmerbach (Deutsche Oper am Rhein). Eintritt: Euro 5,-
25.05.2008 Kindertheater im Theatermuseum, 11:30 + 15:00 Uhr
Keiner versteht das Murmeltier - Puppentheaterstück für Kinder ab 3 Jahren. Die Geschichte von Kaspers neuem Nachbar, dem Murmeltier, das die Sprache der Einwohner von Zipfelhausen nicht spricht. Was macht man, wenn der neue Nachbar den anderen etwas mitteilen will, ihn keiner versteht und niemand weiß, ob es wirklich wichtig ist? Mobiles Puppentheater Bauchkribbeln von und mit Martina Burkandt. Eintritt: Euro 6, - / 4,-. Weitere Informationen
31.05.2008 Kindertheater im Theatermuseum, 15:00 Uhr
Däumelinchen - Musical nach dem Märchen von Hans Christian Andersen mit dem Kindermusiktheater Scherzino. Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 10 Jahren tragen deutsche, englische und russische Lieder vor. Eine Veranstaltung des Integrationszentrums "Lernen und Leben". Eintritt: Euro 6, - / 4,-