Am falschen Ort

Vom | Veranstaltungsort: Studiobühne Dumont

Eine biografische, interdisziplinäre Stückentwicklung

Am falschen Ort ist eine biografische, interdisziplinäre Stückentwicklung. Gemeinsam mit dem Regisseur Faraz Baghaei und der Schauspielerin Alexandra Lukas begeben sich die zwei Darsteller*innen Aschif Kasem und Majd Assassa auf die Suche nach der eigenen sogenannten „Identität“. Wer war ich? Wer bin ich? Wer will ich sein? Eigentlich sollte es in dem Theaterstück um das Leben von Aschif und Majd gehen, doch plötzlich stehen Mareike Jensen und Pablo Fischer auf der Bühne.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste #takeaction


Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

Anmeldungen und Reservierungen für unsere Veranstaltungen und Angebote bitte an kasse_theatermuseum@duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-8996130.


Zugänglichkeitshinweis: in deutscher Lautsprache, nur bedingt barrierefrei