Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Stadtwerke Düsseldorf

Richtfest für neues Erdgaskraftwerk "Fortuna"

Richtfest für das Erdgaskraftwerk "Fortuna" auf der Lausward: Den traditionellen Richtkranz brachten Oberbürgermeister Dirk Elbers und Stadtwerke-Vorstandsvorsitzender Udo Brockmeier gemeinsam mit Klaus Schörnich, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Düsseldorf, sowie Lothar Balling, Leiter Projektabwicklung Kraftwerksbau der Siemens AG und Werner Nagiller, Bauleiter der Siemens AG, am Dienstag, 8. April, automatisch per Knopfdruck in die Höhe. Anschließend wurde mit rund 250 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Stadtverwaltung, Verbänden und Organisationen gefeiert.

Richtfest am Gaskraftwerk der Stadtwerke
Per Knopfdruck wurde der Richtkranz am Dienstag, 8. April, in die Höhe gezogen.

"Das moderne Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit seiner hocheffizienten Stromerzeugung und kohlendioxidfreien Wärmeproduktion unterstützt die Landeshauptstadt bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele. Es ist ein Leuchtturmprojekt für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Düsseldorf", betonte Oberbürgermeister Dirk Elbers beim Richtfest.

"Noch liegen über mehr als eineinhalb Jahre vor uns, bis dieses neue Kraftwerk in Betrieb gehen kann. Ich wünsche allen Beteiligten einen weiterhin glücklichen Verlauf und ein herzliches Glückauf", sagte Udo Brockmeier.

Richtfest am Gaskraftwerk der Stadtwerke
Das Gelände des neuen Erdgaskraftwerks "Fortuna" auf der Lausward.

Im Gebäudeteil, in dem der der Richtkranz hochgezogen wurde, wird sich bald das "Herzstück" der Anlage - die große Erdgasturbine - befinden. Doch bis dahin ist es noch ein längerer Weg. Denn noch ist das Gelände auf der Lausward, auf dem das neue Erdgaskraftwerk Fortuna entsteht, eine riesige Baustelle. Bauteile werden angeliefert und rund 300 Arbeiter sind derzeit im Einsatz. Bis zur Fertigstellung werden insgesamt 5.000 Tonnen Stahl verbaut, 3000 Kubikmeter Beton vergossen und 200 Kilometer Kabel verlegt.

Im Jahr 2016 wird das neue Erdgaskraftwerk der Stadtwerke Düsseldorf schließlich ans Netz gehen.Der nächste Meilenstein wird bereits Ende Mai diesen Jahres erreicht. Dann wird die Gasturbine, die mit einem Wirkungsgrad von über 61 Prozent bei der reinen Stromerzeugung einen neuen Weltrekord aufstellen wird, per Schiff angeliefert. Im Frühjahr 2015 wird die Gasturbine erstmalig gezündet. Zum Ende der Bauarbeiten hin werden mehr als 650 Personen gemeinsam die Arbeiten am Kraftwerk vollenden.

(9. April 2014)

Mehr zum Thema:


Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

21. April 2014 | 14:10 Uhr

Mo
19°
Details Di
20°
Details Mi
22°
Details