50 Jahre Wassersportmesse "boot"

| Event

Logo der Wassersportmesse boot

Am Stand des Aquazoo und der Messe boot werden von Samstag, 19. Januar, bis Sonntag, 27. Januar, verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner vorgestellt und erfahrbar gemacht sowie über den Schutz der Meere informiert

Yachten auf der Wassersportmesse boot, Foto: Messe Düsseldorf - Constanze Tillmann.

Standup-Paddling auf der Wassersportmesse boot, Foto: Messe Düsseldorf - Constanze Tillmann.

Trendsport auf der Wassersportmesse boot, Foto: Messe Düsseldorf - Constanze Tillmann.

Vom 19. bis 27. Januar eröffnet die Messe „boot“ zum 50. Mal ihre Pforten in Düsseldorf. Schon jetzt sind die ersten Superyachten zur Jubiläumsschau über den Rhein angereist.

Empfangen wurden sie von Schiffskran „Big Willi“ und seinem Chef, Kranführer Norbert Pilarski. Schon zahlreiche Schiffe hat das Schwergewicht sicher ins Trockene gehoben, darunter die knapp 26 Meter lange Sunseeker 86 Y.

Die Internationale Bootsausstellung Düsseldorf, kurz boot, ist die weltweit größte und international bedeutendste Bootsmesse und findet jährlich im Januar auf dem Areal der Messe Düsseldorf statt. Rund 2.000 Aussteller aus 67 Ländern präsentieren den Messebesuchern auf 220.000 Quadratmetern Fläche ihre Entwicklungen zu Themen, die vom Angeln bis zum Yachtsport reichen.

360° Wassersport erleben

Ob Segeln, Motorboot fahren, Tauchen, Surfen, Paddeln oder einfach am Wasser relaxen, auf der boot 2019 dreht sich alles um die Freizeit im, auf oder am Wasser. In 16 Messehallen lädt eine riesige Erlebniswelt zum Thema "360° Wassersport erleben" ein.

Die Ausrichter des Clipper Race stellen auf der boot 2019 ihre spannende Regatta, die abenteuerhungrige Segler elf Monate über die Weltmeere treibt, vor. Hier dürfen nicht nur die Profis ans Steuer, sondern auch leidenschaftliche (Hobby)segler sind gefragt.

Die Halle 3 mit dem zur boot 2018 neu designten Dive Center im Stil einer pazifischen Tauchbasis ist das Mekka der Tauchwelt. Führende Hersteller zeigen ihre neuesten Produkte, mit Rat und Tat stehen internationale Tauchsportverbände sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Tauchern zur Verfügung.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm, an dem die Besucherinnen und Besucher aktiv teilnehmen können. Das Angebot reicht von der Segelschule über einen Tauchtunnel bis zum 90 Meter langen Gebirgsbach. Außerdem finden zahlreiche Shows und Wettbewerbe, wie zum Beispiel die Stand Up Paddling-Meisterschaften, statt.

Der 23. Januar ist zudem einem der ganz Großen des Tauchsports und der Unterwasserforschung gewidmet: Hans Hass feiert an diesem Tag seinen 100. Geburtstag. Die Messe widmet diesen Tag, gemeinsam organisiert mit dem Verband Deutscher Sporttaucher, dem Hans Hass Institut sowie dem Düsseldorfer Aquazoo Löbbecke Museum, dem berühmten Tauchfilmpionier.

Aktion des Aquazoo Löbbecke Museum auf der boot 2019

Am gemeinsamen Stand des Aquazoo Löbbecke Museum und der Messe boot in Halle 14 (Standnummer A02) werden verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner vorgestellt und erfahrbar gemacht sowie über den Schutz der Meere informiert. Neben Infotafeln sind Gehäuse, Skelette und präparierte Meerestiere aus den wissenschaftlichen Sammlungen zu bestaunen. An Aktionstischen können Versuche durchgeführt und Plankton mikroskopiert werden. Kleine Besucherinnen und Besucher können Meerestiere basteln und anmalen. Mehr zum Programm