ARAG BIG AIR Freestyle Festival kommt nach Düsseldorf

Vom | Veranstaltungsort: Merkur Spiel-Arena

Archivbild ARAG BIG AIR Freestyle Festival 2016; Foto: ARAG BIG AIR/Marcel Kanehl

Präsentierten das Big Air-Event in der Merkur Spiel-Arena (v.l.): OB Thomas Geisel, Michael Brill (Geschäftsführer D.LIVE), August Pollen (OK-Chef & Chief of Competition) und Johannes Janz (Geschäftsführender Gesellschafter Alpenpark Neuss); Foto: ARAG BIG AIR/Marcel Kanehl

Die Freestyle Szene kommt mit dem spektakulären Big Air Event vom 2. bis 4. Januar 2020 in die Landeshauptstadt.

Der Düsseldorfer Sportkalender wird um eine Attraktion reicher: Die Freestyle Szene kommt mit dem spektakulären Big Air Event in die Landeshauptstadt. Damit wird Düsseldorf Austragungsort gleich mehrerer FIS Weltcup Veranstaltungen. Vom 2. bis 4. Januar 2020 sorgen die Akrobaten der Lüfte für eine sensationelle Flugshow beim ARAG BIG AIR.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Für die Sportstadt Düsseldorf ist das ein Highlight. Ein solch spektakuläres Wintersport-Event ergänzt das Sport-Angebot der Landeshauptstadt optimal und macht es dadurch noch vielfältiger und attraktiver. Dass der Doppelweltcup nun in die Landeshauptstadt kommt, ist einfach toll."

"Nachdem wir 10 Jahre sehr erfolgreich FIS Skilanglauf Weltcuprennen in und mit der Stadt Düsseldorf veranstaltet haben, gibt es natürlich emotionale Bindungen und nun die Möglichkeit dieses tolle Event in die Landeshauptstadt Düsseldorf, mit dem bekanntermaßen fantastischen Düsseldorfer Publikum, zu bringen", freut sich August Pollen, Chef des Organisationskomitees (OK) und geschäftsführender Gesellschafter des Alpenpark Neuss. "Wir wollen unser Tun immer weiterentwickeln und so ist der Austragungsort Düsseldorf ein logischer Schritt. Das überdachte Stadion macht zudem das sportliche Event und die riesen Party-Sause wesentlich planbarer, denn Wind und zu starken Nebel können wir ausschließen", so August Pollen.

Erster Indoor FIS Big Air Weltcup
Das Dach der MERKUR SPIEL-ARENA macht es möglich, dass erstmals ein FIS Big Air Indoor Weltcup durchgeführt werden kann. Damit feiert das ARAG BIG AIR Freestyle Festival in Düsseldorf eine Premiere und setzt nach zuletzt zwei erfolgreichen Jahren in Mönchengladbach neue Maßstäbe für einen Weltcup. "Die MERKUR SPIEL-ARENA ist der ideale Austragungsort für das ARAG BIG AIR. Mit ihrem verschließbaren Dach bietet die Arena die optimalen Rahmenbedingungen. Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung ihre Indoor-Premiere in Düsseldorf feiert", sagt Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE.

Der Anlauf der Schanze geht bis unter das Hallendach in über 40 Metern Höhe. Die Symmetrie der Sprungschanze, die schon bei den beiden ARAG BIG AIR Events in Mönchengladbach von den Sportlern gefeiert wurde, wird auch in der Düsseldorfer Arena zum Einsatz kommen. 230 Tonnen Gerüstmaterial werden in kurzer Zeit zur Rampe mit einem Gefälle von bis zu 44 Grad zusammengebaut und mit etwa 800 Kubikmeter Schnee präpariert.

Big Air feierte Olympische Premiere in Pyeongchang
Die Disziplin Big Air hat den Schritt vom spektakulären Show-Event zum professionellen Leistungssport geschafft und feierte bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang Premiere. Die erste olympische Goldmedaillen-Gewinnerin im Big Air wurde Anna Gasser aus Österreich. Sie gewann auch den ersten ARAG BIG AIR 2016 in Mönchengladbach. 2020 erwarten die Veranstalter die sympathische Österreicherin ebenso wie die besten Athleten des Ski- und Snowboard-Freestyles zur Event-Premiere in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Schnee-Experten vom Neusser Gletscher
Der Schnee kommt, wie auch schon bei den 40 Langlaufweltcups am Düsseldorfer Rheinufer, aus der JEVER FUN SKIHALLE Neuss. Der FIS Skilanglauf Weltcup in Düsseldorf war 2002 der erste Skiweltcup in einer deutschen Großstadt und setzte mit seiner Veranstaltung neue Maßstäbe im Weltcupzirkus. Erstmals wurde eine derartige Wintersportveranstaltung zu den Menschen gebracht und der Besuch einem breiten Publikum ohne weite Anreise ermöglicht. Von 2002 bis 2011 war der Langlauf Skiweltcup in Düsseldorf ein fester Termin im FIS Weltcupkalender.

Die Mitarbeiter des Alpenparks sind erfahren in der Durchführung von Großveranstaltungen und ihre Schneekompetenz ist bei vielen Schneesportevents gefragt. 365 Tage im Jahr beschäftigen sich die Schnee-Experten aus Neuss mit dem Thema Wintersport und bringen ihr professionelles Know-how in dieses spektakuläre Festival mit ein. Die Sportler werden wieder perfekte Bedingungen vorfinden, um ihre aufsehenerregenden Tricks zu zeigen.

Der Ticketverkauf für die Event-Tage ist gestartet
Tickets sind ab 19,90 Euro inklusive aller Gebühren und ÖPNV erhältlich. Karten für das Event gibt es unter www.arag-bigair.com. Dort gibt es auch regelmäßig aktuellste Informationen rund um das ARAG BIG AIR Freestyle Festival in Düsseldorf.