Himmelgeister Brückenlauf am 29. Juni

Vom

Himmelgeister Brückenlauf

Der Himmelgeister Brückenlauf ist die einzige Sportveranstaltung, die auf Neusser und Düsseldorfer Gebiet stattfindet. Am Samstag, 29. Juni, startet um 8 Uhr die 16. Auflage des Halbmarathons. Auf 21,1 Kilometern erwartet die Läufer ein flacher, asphaltierter Rundkurs über die Fleher Brücke, den Neusser Yachthafen und die Südbrücke entlang des Rheines mit Start und Ziel in Himmelgeist.

Zum Auftakt des Wettbewerbes gibt es wieder das kultige Startritual: Wenn der planmäßige Bus der Linie 835 der Rheinbahn um 8 Uhr den Startbereich passiert, machen die Läufer Platz und winken den Bus mit einer La-Ola-Welle durch. Unmittelbar danach erfolgt der Startschuss.

Neben der Herausforderung für sportlich ambitionierte Läufer soll hier auch der Spaß am Laufen mit Gleichgesinnten im Mittelpunkt stehen. Dieser Halbmarathon, der Düsseldorf und Neuss verbindet, ist zum Kult-Lauf geworden. Einer der begehrten Startplätze kann noch online unter
https://my1.raceresult.com/113134/results?lang=de gesichert werden.

Oberbürgermeister Thomas Geisel und sein stellvertretender Büroleiter Thomas Neuhäuser zeigen Ihre Verbundenheit mit Fortuna durch ihre Startnummern 18 und 95.

Veranstalter sind das Team Himmelgeister Brückenlauf (THB) und die Laufsportabteilung von Fortuna Düsseldorf.

Weitere Infos gibt es unter https://himmelgeister-brueckenlauf.de.