Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Düsseldorf entdecken: Die Sportstadt

Rhein-Marathon
 
 
 
Bezirkssportanlage Rath
 
 
 
Blick auf die ESPRIT arena
 
 
 
Skater auf der Rheinuferpromenade
 
 
 
Radrennen auf der Kö
 
 
 
Wassersportler auf dem Unterbacher See

 
 
FIS Ski-Weltcup in Düsseldorf
 
 
 
Öffentlicher Golfplatz Auf der Lausward
 
 
 
Auf der Pferderennbahn in Düsseldorf-Grafenberg

Soweit die Füße tragen - Lauftreff Düsseldorf

Lust auf eine Stadtbesichtung der anderen Art? Fortgeschrittene können sich beim METRO Gruop Marathon, beim Kö-Lauf oder beim Brückenlauf mit anderen Läuferinnen und Läufern messen. Die Düsseldorfer Parks und Bezirkssportanlagen laden ebenso wie das Rheinufer zum Joggen ein.

Inline-Skater - auf schnellen Rollen den Rhein entlang

Nicht nur die Rheinuferpromenade macht Düsseldorf zum Skaterparadies. Events wie die Düsseldorfer Rollnacht locken jährlich zahlreiche Inline-Fans in die Landeshauptstadt. Aber auch zwischen den offiziellen Läufen kommen Fans der schnellen Rollen in Düsseldorf auf ihre Kosten. Sie skaten besonders gerne auf der Rheinuferpromenade vom Burgplatz bis zum Rheinturm oder etwas außerhalb auf dem Rheindamm zwischen den Stadtteilen Volmerswerth und Hamm. Ein Treffpunkt für Skater ist die Freitreppe am Schlossturm.

Mit dem Rad in und um Düsseldorf

Wer sich für Radsport interessiert oder selbst gern radelt, wird in der Landeshauptstadt verwöhnt. Innerhalb Düsseldorfs und um die Stadt herum gibt es zahlreiche Routen, auf denen Sie Ihre Kondition trainieren können. Besonders bei schönem Wetter empfiehlt sich der "Erlebnisweg Rheinschiene", der am Rhein entlang führt. Auch in den Düsseldorfer Stadtwäldern kann man gut Rad fahren.
Wer eine Tour in der nahen Umgebung plant, bekommt im Radroutenplaner NRW wertvolle Tipps.

Sport für Wasserratten - Schwimmen, Surfen, Wasserski

Egal ob im oder auf dem Wasser: In Düsseldorf gibt es für jede Wasserratte das Richtige. Surfen, segeln und schwimmen in freier Natur, können Sie am Unterbacher See, Düsseldorfs Ruderer und Kanuten skullen und "paddeln" in den Clubs am Rhein oder im MedienHafen. In den Hallen- und Freibädern können Schwimmer ihre Kondition trainieren. Auf dem Wasserski-See in Langenfeld kommen Wakeboard- und Wasserski-Freunde auf ihre Kosten.

Für coole Typen - Wintersport auch im Sommer

Skifahren am Rhein? Das geht! Ganz in der Nähe, in Neuss, steht die höchste Indoor-Wintersportanlage Europas. Hier können Winterfans das ganze Jahr Skilaufen und beim Après-Ski Gleichgesinnte treffen. Schlittschuhläufer finden in den Düsseldorfer Eissporthallen Gelegenheit, sich aufs Glatteis zu begeben.

Eine ruhige Kugel schieben

Ob Billard, Bowling oder Kegeln, die Landeshauptstadt bietet zahlreiche Möglichkeiten für die geruhsameren unter den Ballsportarten. Oder möchten Sie lieber auf einem der Golfplätze Ihr Handicap verbessern?

Mitfiebern angesagt - Düsseldorfer Spitzensport

Wollen Sie lieber zuschauen statt selbst zu schwitzen, dann besuchen Sie ein Spiel der Düsseldorfer Spitzenmannschaften. Pferde- und Galoppfreunde treffen sich in Grafenberg. Die Rennbahn gilt als eine der schönsten in Deutschland.



Grafik zur Einstimmung auf das Thema >>Düsseldorf entdecken: Sport<<

Zu Fuß oder mit Inline-Skates, auf dem Fußballfeld oder den zugehörigen Tribünen: Der Düsseldorfer bewegt sich gern und schaut ebenso gerne zu, wie andere aus der Puste kommen. Dass Düsseldorf eine Sportstadt ist, beweisen Events wie der Rhein-Marathon - bei dem auch die Stadtbewohner der Ehrgeiz packt.

Links zum Thema:


Entdecken Sie auch:



Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

18. April 2014 | 17:38 Uhr

Fr
12°
Details Sa
17°
Details So
19°
Details