Drei starke Frauen als Botschafterinnen der Host City Düsseldorf

Drei starke Frauen als Botschafterinnen der Host City Düsseldorf

UEFA EURO 2024 - HOST CITY DÜSSELDORF

Im Rahmen der Auslosung der Qualifikationsgruppen zur UEFA EURO 2024 am 8. Oktober 2022 in Frankfurt am Main haben die zehn deutschen Host Cities die offiziellen Botschafterinnen und Botschafter bekanntgegeben. Für Düsseldorf wurde dabei Martina Voss-Tecklenburg, die aktuelle Bundestrainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Aufsichtsratsmitglied von Fortuna Düsseldorf, ernannt.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat darüber hinaus von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, auch lokale Botschafterinnen zu benennen. Sandra Mikolaschek (Borussia Düsseldorf) und Selin Oruz (Düsseldorfer Hockey Club 1905 e.V.) sollen als "Spielmacherinnen" im wahrsten Sinne des Wortes Martina Voss-Tecklenburg in ihrer Aufgabe unterstützen und ihre eigenen Perspektiven und Erfahrungen in die Vorbereitungen für die UEFA EURO 2024 in Düsseldorf mit einbringen.

Martina Voss-Tecklenburg

Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Aufsichtsratsmitglied von Fortuna Düsseldorf
Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Aufsichtsratsmitglied von Fortuna Düsseldorf

Martina Voss-Tecklenburg

Martina Voss-Tecklenburg, geboren am 22. Dezember 1967 in Duisburg, ehemalige Fußballnationalspielerin, heutige Bundestrainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Aufsichtsratsmitglied von Fortuna Düsseldorf. Voss-Tecklenburg ist seit je her mit dem Fußball und der Host City Düsseldorf eng verbunden. Voss-Tecklenburg setzt sich für einen Fußball für alle ein. Auf dem Platz. In der Stadt. Und weit darüber hinaus. Genau wie für uns ist für unsere offizielle Botschafterin die EURO 2024 in Düsseldorf #mehrals5Spiele.

Sandra Mikolaschek

Sandra Mikolaschek, aktive Para Tischtennisspielerin bei Borussia Düsseldorf, zweimalige Paralympics-Teilnehmerin, mehrfache Deutsche Meisterin im Einzel und Doppel
Sandra Mikolaschek, aktive Para Tischtennisspielerin bei Borussia Düsseldorf, zweimalige Paralympics-Teilnehmerin, mehrfache Deutsche Meisterin im Einzel und Doppel

Sandra Mikolaschek

Sandra Mikolaschek, geboren am 18. Juni 1997 in Lutherstadt Eisleben, aktive Para Tischtennisspielerin bei Borussia Düsseldorf, zweimalige Paralympics-Teilnehmerin, mehrfache Deutsche Meisterin im Einzel und Doppel, wird als Mitglied des Teams Düsseldorf auf dem Weg zu den Paralympischen Spielen 2024 in Paris von der Sportstadt Düsseldorf unterstützt. Mikolaschek gibt jeden Tag alles, um sich selbst und damit auch den Behinderten- als auch den Tischtennissport weiter voranzubringen. Damit zeigt sie uns eindrucksvoll, wie Sport Grenzen, Vorurteile und Barrieren überwinden kann. Und genau wie für uns ist deshalb Sandra Mikolaschek eine Spielmacherin und die EURO 2024 in Düsseldorf #mehrals5Spiele.

Selin Oruz

Selin Oruz, Hockey-Nationalspielerin in Diensten des Düsseldorf Hockey Club 1905 e.V., Deutsche Meisterin, zweifache Olympionikin
Selin Oruz, Hockey-Nationalspielerin in Diensten des Düsseldorf Hockey Club 1905 e.V., Deutsche Meisterin, zweifache Olympionikin

Selin Oruz

Selin Oruz, geboren am 5. Februar 1997 in Krefeld, seit 2013 Hockey-Nationalspielerin in Diensten des Düsseldorf Hockey Club 1905 e.V., Deutsche Meisterin, zweifache Olympionikin, ebenfalls Mitglied des Teams Düsseldorf mit dem Ziel Olympia 2024 in Paris. Für Oruz geht es daher in erster Linie nicht um den Fußball selbst, sondern um das für das der Fußball wie auch der Sport als Ganzes steht. Das Zusammenkommen mit anderen Menschen. Ein Team zu formen, alles geben und zusammenhalten – egal wer du bist und wo du herkommst. Diese verbindende Kraft des Sports lebt sie auf und neben dem Platz. Als Sportlerin und als Ärztin. Und genau deshalb ist Selin Oruz für uns eine Spielmacherin und die EURO 2024 in Düsseldorf für sie #mehrals5Spiele.

#mehrals5Spiele

#mehrals5Spiele