Erstes Klimasparbuch für Düsseldorf erschienen

| Umweltamt News Klimaschutz

Titel des 112-seitigen Klimasparbuchs Düsseldorf 2017/18

Neuerscheinung informiert darüber, wie es sich in der Stadt klimafreundlich leben lässt und wer nachhaltige, ökologische und faire Produkte sowie Dienstleistungen anbietet

Klimaschutz ist einfach, macht Spaß und erhöht die Lebensqualität. Davon können sich die Düsseldorfer ab sofort selber überzeugen, denn zum ersten Mal ist jetzt ein Klimasparbuch 2017/18 erschienen. Herausgeber sind die Landeshauptstadt Düsseldorf und der "oekom verlag".

Das Klimasparbuch Düsseldorf informiert die Leser darüber, wie es sich in der Stadt sehr gut und zugleich klimafreundlich leben lässt, welche Klimaschutzinitiativen und -projekte es in der Stadt bereits gibt und wer nachhaltige, ökologische und faire Produkte sowie Dienstleistungen anbietet. Gleichzeitig lädt das Sparbuch alle dazu ein, die grünen und nachhaltigen Ecken Düsseldorfs zu entdecken.

"Wir alle können zum Schutz des Klimas auf der Erde beitragen", erläutert Umweltdezernentin Helga Stulgies. "Klimaschutz beginnt dort, wo wir leben, arbeiten und unsere Freizeit verbringen. Darum wenden wir uns mit diesem Taschenbuch unmittelbar an die Privathaushalte."

Umweltamtsleiter Stefan Ferber sagt: "Lassen Sie sich von dem unglaublich vielfältigen Angebot in unserer Stadt inspirieren und probieren Sie die Dinge, die Ihnen am ehesten liegen und geeignet sind, das Klima zu schonen, im Alltag einfach aus. Es lohnt sich!"

Darüber hinaus bietet das Klimaschutzsparbuch neben überraschenden und einfach umzusetzenden Tipps für mehr Klimaschutz im Alltag 42 attraktive Gutscheine von ökofairen Geschäften und für klimafreundliche Dienstleistungen vor Ort - vom gratis Biokaffee bis einer mehrstündigen Freifahrt mit einem Leihfahrrad.

Kostenlos zu beziehen ist das erste Düsseldorfer Klimasparbuch über das Umweltamt, E-Mail silke.scheiber@duesseldorf.de oder Telefon 0211-8921094. Düsseldorfer Neubürger bekommen es automatisch mit einer Infobox, die sie bei der Anmeldung erhalten.

Über diesen Link lässt sich online im neuen Klimasparbuch blättern: http://de.calameo.com/read/0044269483ce973bacbd6