...stellt sich vor

Was ist das Klimamobil?

Das Klimamobil ist ein mobiler Beratungsservice zum Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“. Es ist ausgestattet mit Personal, einem Beratungsstand, Informations- und Anschauungsmaterial. Die Beraterinnen und Berater helfen auch in Sachen Förderung durch Bund und Land NRW und haben zahlreiche Tipps zu Energieeinsparung und regenerativen Energien im Angebot. 

Warum ein Klimamobil?

Der Klimawandel betrifft uns alle. Mit Maßnahmen zum Klimaschutz sollen die Folgen für das Klima in Düsseldorf vermindert werden. Die Landeshauptstadt hat sich dazu ein anspruchsvolles Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2035 soll Düsseldorf klimaneutral sein. Gelingen kann das nur, wenn viele Menschen mitmachen. Die energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden spielt dabei eine zentrale Rolle. Mit dem Förderprogramm Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten gewährt die Stadt finanzielle Unterstützung. Das Klimamobil bringt dieses Angebot in die Stadtteile, berät vor Ort und gibt hilfreiche Hinweise.

Klimamobil Termine - hier finden Sie uns!

Juli 2021 - Start

Donnerstag, 8. Juli - 10 Uhr

Im Beisein von Umweltdezernentin Helga Stulgies und dem Abteilungsleiter Kommunales Klimamanagement des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz, Stefan Wenzel, wird das Klimamobil im Rahmen der Ausstellung "Agenda 2030 - Unsere 17 Ziele" vor dem Rathaus der Öffentlichkeit präsentiert.

Bis 16 Uhr stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klimamobils an diesem Tag den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zum Thema energetische Sanierung, erneuerbare Energien und Förderung zur Verfügung.

Auch am Folgetag, Freitag, 9. Juli, steht das Klimamobil von 10 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz.

August 2021 - Schwerpunkt Photovoltaik

Neben allen anderen Beratungsthemen aus dem Wärmeschutz und der Anlagentechnik, werden wir in diesem Monat den Schwerpunkt auf das Thema Photovoltaik legen. Denn Stromerzeugung mittels Sonne ist auch für Düsseldorf eine interessante und kostengünstige alternative Energieerzeugung.

Im August finden Sie das Klimamobil hier:

  • Donnerstag, 19. August 2021, 10 bis 13 Uhr, Vennhausen, Freiheitplatz
  • Sonntag, 22. August 2021, 11 bis 17 Uhr, Tage der Elektromobilität, Rathausufer - fällt leider aus!
  • Mittwoch, 25. August 2021, 14 bis 16 Uhr, Lohausen, Alte Flughafenstraße
  • Donnerstag, 26. August 2021, 11 bis 14 Uhr, Bilk, Kirchplatz
  • Freitag, 27. August 2021, 10 bis 13 Uhr, Angermund, Angermunder Straße/Im großen Winkel

September - Schwerpunkt Heizung

Neben allen anderen Beratungsthemen aus dem Wärmeschutz und der erneuerbaren Energien, werden wir in diesem Monat den Schwerpunkt auf die Heizung legen. Welche alternativen Heizsysteme gibt es, welche passen für Ihr Haus - und wie kann man die bestehende Heizwärmeverteilung optimieren? Diese Fragen beantworten wir Ihnen am Klimamobil.

Im September finden Sie das Klimamobil hier:

  • Freitag, 3. September 2021, 12 bis 14 Uhr, Benrath, Hauptstraße/Markt
  • Dienstag, 7. September 2021, 11 bis 14 Uhr, Gerresheim, Kölner Tor
  • Mittwoch, 8. September 2021, 14 bis 16 Uhr, Unterrath, Unterrather Straße
  • Dienstag, 14. September 2021, 10 bis 13 Uhr, Oberkassel, Barbarossaplatz
  • Donnerstag, 16. September 2021, 10 bis 13 Uhr, Düsseltal, Ahnfeldplatz
  • Sonntag, 19. September 2021, 11 bis 18 Uhr, Rathaus Innenhof - im Rahmen der Sonderveranstaltung zum Beratungs- und Informationstag "Hochwasser 2021"
  • Montag, 20. September 2021, 10 bis 15 Uhr, Benrath, Hauptstraße/Markt - Sondertermin mit Verbraucherzentrale NRW - Energieberatung
  • Dienstag, 21. September 2021, 14 bis 17 Uhr, Rath, Hülsmeyerplatz
  • Dienstag, 28. September 2021, 10 bis 13 Uhr, Bilk, Siegstraße
  • Mittwoch, 29. September 2021, 11 bis 14 Uhr, Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt

Oktober 2021 - Schwerpunkt Wärmeschutz

Neben allen anderen Beratungsthemen wie der Anlagentechnik und den erneuerbaren Energien, werden wir in diesem Monat den Schwerpunkt auf den Wärmeschutz legen. Welche Möglichkeiten gibt es, den Wärmeschutz am Gebäude zu optimieren, welche alternativen Dämmstoffe gibt es und welche Förderungen können Sie erhalten? Diese Fragen beantworten wir Ihnen am Klimamobil.

Im Oktober finden Sie das Klimamobil hier:

  • Montag, 4. Oktober 2021, 11 bis 14 Uhr, Benrath, Hauptstraße/Markt - zusammen mit Düsselblitz der Stadtwerke Düsseldorf
  • Mittwoch, 6. Oktober 2021, 10 bis 13 Uhr, Lohausen, Alte Flughafenstraße
  • Donnerstag, 7. Oktober 2021, 15 bis 18 Uhr, Eller, Gertrudisplatz
  • Donnerstag, 14. Oktober 2021, 10 bis 20 Uhr, Kö - Bücherbummel
  • Freitag, 15. Oktober 2021, 10 bis 20 Uhr, Kö - Bücherbummel
  • Mittwoch, 27. Oktober 2021, 10 bis 13 Uhr, Lörrick, Niederkasseler Lohweg
  • Donnerstag, 28. Oktober 2021, 11 bis 14 Uhr, Vennhausen, Freiheitplatz - zusammen mit Düsselblitz der Stadtwerke Düsseldorf
  • Freitag 29. Oktober 2021, 10 bis 13 Uhr, Unterbach, Breidenplatz

Online Tour - Beratungstermine

Das Klimamobil ist auch online unterwegs. Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage, aber auch aus Gründen der einfachen Erreichbarkeit finden regelmäßig am späten Nachmittag online-Beratungstermine statt. So haben Sie die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus Ihre Fragen zum Förderprogramm, zur energetischen Sanierung und zu erneuerbaren Energien zu stellen.

Die Beratungstermine, die im 20 Minuten-Takt vergeben werden, finden an folgenden Tagen statt:

  • Dienstag, 13. Juli 2021 -  ab 17 Uhr
  • Dienstag, 17. August  2021 - ab 17 Uhr
  • Dienstag, 31. August  2021 - ab 17 Uhr
  • Dienstag, 14. September 2021 - ab 17 Uhr
  • Dienstag, 28. September 2021 - ab 17 Uhr
  • Dienstag, 26. Oktober 2021 - ab 17 Uhr
  • Dienstag, 9. November - ab 17 Uhr

Anmeldung unter: klimamobil@duesseldorf.de

 

 

Adress- und Kontaktdaten

  • Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

    Startseite
  • Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf

  • Brinckmannstraße 7

    40225 Düsseldorf

  • 0211/89-25063

    klimamobil@duesseldorf.de

    E-Mail