Solarbutterfly beim Klima-Aktionstag am 20. Juni - Schadowplatz Düsseldorf, 9 bis 19 Uhr

Solarbutterfly beim Klima-Aktionstag am 20. Juni - Schadowplatz Düsseldorf, 9 bis 19 Uhr

Am Montag, dem 20. Juni, von 9 bis 19 Uhr kam Larso, der SolarButterfly (Sonnenschmetterling), auf seiner vierjährigen Weltreise nach Düsseldorf auf den Schadowplatz. Louis Palmer, ein Pionier der solaren Mobilität und Entwickler dieses nachhaltig produzierten, komplett autarken solarbetriebenen Wohnanhängers möchte auf seiner Reise zeigen, dass die Lösungen zur Begrenzung der Erderwärmung bereits vorhanden sind, wir müssen sie nur nutzen!

Es gab die Möglichkeit, dieses einzigartige Tiny House zu besichtigen und eine Menge darüber zu erfahren, wie Sie persönlich zum Klimaschutz beitragen können.

SolarButterfly-Website

 

Wer aufmerksam über den Platz ging, konnte am weiter unter auf dieser Seite beschriebenen Gewinnspiel teilnehmen. Folgende Gewinnummern wurden am Ende der Veranstaltung gezogen:

1. Preis: Losnummer 6

2. Preis: Losnummer 1

3. bis 7. Preis: Losnummern 8, 3, 4, 5 und 2

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden gebeten, sich unter klimamachen@duesseldorf.de oder unter der Telefonnummer 0211- 89 21094 mit dem Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz in Verbindung zu setzen.

In Düsseldorf leben. Klima schützen.

In Düsseldorf leben. Klima schützen.

Unter diesem Motto nutzt die Stadt Düsseldorf die Gelegenheit, ihre konkreten Klimaschutzangebote für Bürgerinnen und Bürger zu zeigen, damit diese gegen den Klimawandel aktiv werden können. Außerdem gibt es an dem Tag spannende Entdeckungen zum Thema Klimaschutz und Klimaanpassung zu machen:

Foto: Andreas Bretz

Solarenenergie und Altbausanierung

Das Klimamobil des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz ist gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW vor Ort und berät kompetent zu regenerativen Heizsystemen, der Stromerzeugung mittels Photovoltaikanlagen und dem Thema Altbausanierung mit dem Schwerpunkt verbesserter Wärmeschutz der Fenster, des Dachs oder der Außenwand incl. der entsprechenden Förderprogramme.

Umweltbewusst heizen

Düsseldorfer Solarservice

Serviceagentur Altbausanierung (SAGA)

Förderprogramm Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten

Caritas Stromspar-Check

Holen Sie sich vor Ort die besten Stromspartipps!

Bezieher sozialer Leistungen und niedriger Einkommen können sich über einen kostenfreien Stromspar-Check informieren und gleich einen Termin ausmachen: Ausgebildete Stromsparhelfer besuchen die Haushalte, tauschen Energiefresser aus und senken so die Energiekosten durchschnittlich um 172 Euro pro Jahr.

Stromspar-Check

Klimafreundlicher Alltag: Mehrweg to go, Essbare Stadt und Klimasparbuch

Ob zu Mehrwegverpackungen to go, Mehrwegbechern zum Ausleihen oder zum Spenden ausgedienter Laptops und Tablets für Kinder und Schulen: Am Infomobil der AWISTA werden Sie – unterstützt von der Verbraucherzentrale NRW und dem Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz – zu allen Themen rund die Abfallvermeidung bestens beraten.

Am Stand des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz erhalten Sie außerdem Informationen zur Essbaren Stadt und zu kostenlosen Gemeinschafts-Hochbeeten sowie das ebenfalls kostenlose Klimasparbuch mit noch mehr Tipps für den klimafreundlichen Alltag.

Abfallberatung

Mehrweg to go

IT-Spenden für Labdoo

Essbare Stadt

Klimasparbuch

Besser Radfahren in Düsseldorf

Am Stand der Düsseldorfer Fahrradförderung können Sie sich über das schon jetzt umfangreich ausgebaute Radwegenetz in Düsseldorf informieren. Planen Sie Ihre individuelle Radroute durch Düsseldorf auf dem 3 x 5 Meter großen Fahrradnetzplan, der drei verschiedene Routentypen anzeigt:

  • schnelle und direkte Verbindungen,
  • ruhige, überwiegend auf Nebenstraßen mit meist Tempo 30 geführte Routen und
  • grüne Verbindungen, die vorrangig auf landschaftlich attraktiven Strecken verlaufen.

Sichern Sie sich Ihren kostenlosen Düsseldorfer Fahrradnetzplan im praktischen Taschenformat. Außerdem erhalten Sie hier Karten zu unseren beliebten Touren D, das sind zehn attraktive Radtouren in und um Düsseldorf, auf denen sich unsere Stadt vom Sattel aus genießen lässt.

Alles rund um die Fahrradförderung in Düsseldorf unter:

RADschlag

Elektromobilität

Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein für eine umweltschonende Mobilität und eine gute Alternative zu Fahrzeugen mit Benzin- oder Dieselmotor. Beruflich Pendelnde müssen - auch bei größeren Entfernungen - mit den aktuellen E-Autos und zunehmenden Lademöglichkeiten bei Arbeitgebern in der Regel keine Reichweitenangst mehr haben. Wir präsentieren Ihnen einen E-Pkw, den die Stadtverwaltung für ihre alltäglichen Fahrten nutzt und der sich gut bewährt hat. Lassen Sie sich auf dem Schadowplatz über die zahlreichen Vorteile elektrisch betriebener Fahrzeuge beraten.

Elektromobilität in Düsseldorf

Besichtigung von Larso und Klima-Parcours

Rund um den SolarButterfly und in seinem Innern ist ein interaktiver Klimaparcours aufgestellt. An 25 Posten können Sie Ihr Wissen über den Klimawandel testen und erfahren, wie dieser alle Bereiche unseres Lebens betrifft. Außerdem bekommen Sie einen Einblick in dieses erstaunliche, völlig autarke Tiny House.

Das Angebot richtet sich sowohl an Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche, als auch an Erwachsene. Schulklassen wenden sich bitte an silke.scheiber@duesseldorf.de

Sie können Larso folgen unter

Facebook

Instagram

Youtube

Twitter

Klimaspaziergang

Ziel des Klimaspaziergang ist es, das Stadtklima, den Klimawandel und die Klimaanpassung an konkreten Orten begreifbar und erlebbar zu machen. An sechs Stationen im direkten Umfeld des Schadowplatzes werden beispielhaft Klimaanpassungsmaßnahmen vorgestellt, Klimaveränderungen sichtbar gemacht und auf die Besonderheiten des Düsseldorfer Stadtklimas hingewiesen. Und ganz nebenbei führt der Klimaspaziergang zu einigen der schönsten Orte von Düsseldorf. Der etwa einstündige Spaziergang findet sowohl um 10 Uhr als auch um 16:30 Uhr statt. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter 0211 - 8921094 oder silke.scheiber@duesseldorf.de

Gewinnspiel

Ein Besuch unserer Veranstaltung lohnt in jedem Fall. Mit etwas Glück können Sie sogar etwas gewinnen:

1. Preis: Wahlweise einen Zuschuss zu einer Mini- (Balkon-) Solaranlage oder eine individuelle Energieberatung im Wert von jeweils 300 €

2. Preis: Eine individuelle Gruppenführung der Düsseldorf Tourismus GmbH mit bis zu 15 Personen, wahlweise "Urban Art Ride", "Urban Art Walk" oder die Teilnahme an einer Gruppenführung "Düsseldorf per Rad" mit bis zu 12 Personen, Wert jeweils 180 €

3. - 7. Preis: Je einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 € wahlweise für einen Düsseldorfer Unverpacktladen Ihrer Wahl oder für PLUP Planet Upcycling

Dafür müssen Sie sich nur aufmerksam umsehen, anschließend am schwarzen KlimaMachen-Lastenrad sechs Fragen richtig beantworten, und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Eine Teilnahme ist bis 18:30 Uhr möglich, die Gewinn-Nummern werden gegen 18:45 Uhr gezogen und am darauffolgenden Tag auf der Internetseite www.duesseldorf.de/klimamachen veröffentlicht.

Führungen der Düsseldorf Tourismus GmbH

Düsseldorfer Unverpacktläden

Planet Upcycling

Wir beraten Sie gerne

  • Landeshauptstadt Düsseldorf
    Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

  • Abteilung
    Kommunales Klimamanagement

    Startseite Klimaschutz
  • Brinckmannstraße 7
    40225 Düsseldorf
    Telefon 0211 - 8921094

    Stadtplan
  • Bei Fragen oder Anliegen können Sie sich auch per E-Mail an uns wenden.

    E-Mail