Abfallentsorgung und Abfallvermeidung

Für die Entsorgung Ihrer Abfälle aus privaten Haushalten ist die Stadt Düsseldorf verantwortlich. Die AWISTA GmbH sammelt diese Abfälle im Auftrag der Stadt ein und führt die Entsorgung durch.

Die Abfallgebühren werden vom Rat der Stadt beschlossen. Aus den Abfallgebühren wird nicht nur die Müllabfuhr, sondern eine Vielzahl von Serviceleistungen rund um die Entsorgung Ihrer Abfälle finanziert.

Abfallgebühren 2018

Die Abfallgebühren 2018 für die verschiedenen Restmüll-, Papier- und Biotonnen finden Sie unter "Mehr".

Die wichtigsten Informationen zur Abfallentsorgung

Standplätze

In der oftmals engen Bebauung Düsseldorfs ist es nicht immer einfach einen geeigneten Standplatz Für Ihre Abfallbehälter zu finden. Hier finden Anregungen und Informationen, wie Sie einen guten Standplatz anlegen können.  weitere Informationen

Restmüll

Im Restmüll finden sich immer noch große Mengen an Wertstoffen, zum Beispiel über 10 Prozent Papier und mehr als 40 Prozent Biomüll. Wer Papier und Biomüll/Grünschnitt stattdessen über die blaue Tonne und die braune Tonne entsorgt, spart Geld und hilft Rohstoffe wiederzuverwerten. Mehr Informationen hält der Handzettel "Abfallvermeidung und Abfalltrennung" bereit.

Über die Möglichkeiten und Gebühren der Restmüllentsorgung informieren diese Seiten:Entsorgung von Restmüll

Abfallbilanz

In Düsseldorf werden jährlich rund

  • 120.000 Tonnen Restmüll - dies entspricht ca. 116.000 Behälterleerungen pro Woche -
  • 18.000 Tonnen Sperrmüll und
  • 7.500 Tonnen Bioabfälle

aus Düsseldorfer Privathaushalten eingesammelt.

Hinzu kommen schadstoffhaltige Abfälle und gut 78.000 Tonnen Wertstoffe, die auf den Recyclinghöfen, mobil in den Stadtteilen und über Depotcontainer gesammelt werden.

Detaillierte Daten und Informationen liefert die Abfallbilanz für die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Abfallbilanz 2015 (PDF-Datei 499 KB)

Abfallbilanz 2016 (PDF-Datei 470 KB)

Abfallbilanz 2017 (PDF-Datei 3,1 MB)

 

 

 

Betrieblicher Umweltschutz

Als Abteilung Betrieblicher Umweltschutz im Umweltamt der Landeshauptstadt Düsseldorf verstehen wir uns als Ansprechpartner für Düsseldorfer Unternehmen in allen Umweltbelangen.
In der Abteilung stehen Ihnen ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeweils auf die besonderen Aspekte einzelner Branchen spezialisiert sind, mit Rat und Tat zur Seite.

Zum betrieblichen Umweltschutz

Elektronischer Abfallkalender

Im elektronischen Abfallkalender können Sie sämtliche Abfuhrtermine für Restmüll, Biomüll, Verpackungen (Gelbe Tonne) und Papier (Blaue Tonne) sowie die stadtteilbezogenen Termine für die Schadstoff- und Grünschnittsammlung abfragen.
Elektronischer Abfallkalender

Themensuche nach Stichworten

Informationen zu Abfall- und Umweltthemen lassen sich auch anhand unserer Übersicht mit Stichworten von A bis Z finden: Umweltthemen von A bis Z

Der direkte Kontakt zur kommunalen Abfallwirtschaft

Möchten Sie

  • Restmüll-, Papier- oder Bioabfallbehälter, neu-, ab- oder umbestellen,
  • einen Grundstückseigentümerwechsel oder eine Änderung der gemeldeten Personenzahl mitteilen oder
  • Anträge auf Gebührenreduzierung wegen Eigenkompostierung stellen?

Ihre Fragen, Anregungen oder Beschwerden zur Abfallentsorgung, nehmen wir gerne entgegen und werden schnellstmöglich die erforderlichen Maßnahmen einleiten. Nutzen Sie eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten: