Wichtig: Behälteraufstellung im Oktober 2020

Im Oktober 2020 wird einigen bisher nicht mit blauer Tonne ausgestatteten Grundstücken von Amts wegen eine gebührenfreie blaue Papiertonne bereitgestellt. Die Eigentümer der betroffenen Grundstücke werden mit einem Informationsschreiben per Post hierüber informiert. Die Papiertonne ist mit einem Hinweisaufkleber versehen, der Auskunft gibt, welchem Grundstück die Tonne zugeordnet ist.

Bitte stellen Sie sicher, dass die Tonne ab sofort dauerhaft auf diesem Grundstück untergebracht wird. Die Tonne wird im Teilservice geleert. Das heißt, sie ist zur Leerung durch den/die Grundstückseigentümer/-in oder eine beauftragte Person (z.B. Mieter/-in oder Hausmeister/-in) an der Straße bereitzustellen und nach erfolgter Leerung unverzüglich wieder von der Straße zu entfernen. Auf Wunsch (Bestellung durch Grundstückseigentümer/-in) kann die Tonne im Vollservice geleert werden und gegebenenfalls aus dem Keller gezogen werden. Hierfür fallen allerdings Gebühren an.

Informationen zu den Leerungstagen erhalten Sie im elektronischen Abfallkalender der AWISTA GmbH unter:

www.awista.de/abfallkalender/

Informationen zum Hintergrund der Aufstellung:

Seit dem 01.01.2019 ist die Nutzung der Papiertonne für die Entsorgung von Altpapier für Wohngrundstücke in Düsseldorf verpflichtend. Es besteht gemäß § 4 Abfallentsorgungssatzung grundsätzlich ein Anschluss- und Benutzungszwang. Nur in Ausnahmefällen, die begründet werden müssen, kann gemäß § 4 Satz 4 Abfallentsorgungssatzung von der Aufstellung einer Papiertonne abgesehen werden.

Trotz mehrerer schriflicher Hinweise liegt für die nun betroffenen Grundstücke bisher weder eine Bestellung einer Papiertonne noch ein Befreiungsantrag vor.

Sollte die blaue Papiertonne auf dem betroffenen Grundstück unter keinen Umständen dauerhaft untergebracht werden können, haben Grundstückseigentümer erneut die Möglichkeit, einen Befreiungsantrag beim Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz einzureichen.

Der Antrag ist schriftlich an die

Stadtverwaltung Düsseldorf

Amt 19/5.1

40200 Düsseldorf

einzureichen und mit einer Begründung sowie entsprechenden Belegen zu versehen. Mindestens erforderlich ist das Beifügen von Fotos des aktuellen Mülltonnenstandplatzes des Grundstücks. Sollten notwendige Belege fehlen, wird der Antrag nach Aktenlage entschieden.

 

Der 660 Liter Papierbehälter

Behältergrößen

Die blauen Tonnen sind für ebenerdige Standplätze in vier Größen erhältlich:

120 Liter Papiertonne (2 Rad-Behälter, Höhe 102 cm / Breite 52   cm / Tiefe 57 cm)

240 Liter Papiertonne (2 Rad-Behälter, Höhe 112 cm / Breite 60   cm / Tiefe 76 cm)

660 Liter Papiertonne (4 Rad-Behälter, Höhe 123 cm / Breite 137 cm / Tiefe 78 cm) (Richtwerte, je nach Hersteller sind kleine Abweichungen der Maße möglich)

1100 Liter Papiertonne (4 Rad-Behälter, Höhe 149 cm / Breite 140 cm / Tiefe 113 cm) (Richtwerte, je nach Hersteller sind kleine Abweichungen der Maße möglich)

Für Kellerstandorte können nur 80 l-Papiertonnen bestellt werden, weil die Behälter ansonsten zu schwer würden.

Beratung

Für eine erste Abschätzung der Behältergröße können Sie mit ca. 20 Liter Altpapier pro Person und Woche rechnen. Ein 4-Personen-Haushalt beispielsweise sollte mit der Bestellung eines 120 l- Behälters mehr als ausreichend versorgt sein. Falls nicht, können Sie jederzeit eine größere Tonne bestellen.

Bestellungen für die blaue Tonne nimmt AWISTA GmbH entgegen.

Die Abfuhrtermine für die blaue Tonne in Ihrem Stadtteil können Sie im elektronischen Abfallkalender  abfragen.

Das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz und die AWISTA GmbH bieten Ihnen eine individuelle Beratung bei Problemfällen an, wenn beispielsweise nur wenig Platz für die Aufstellung von Abfallbehältern zur Verfügung steht. Die AWISTA GmbH und das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz haben einen Flyer und eine Broschüre heraus gegeben, die Architekten und Bauherren darüber informieren, welche Kriterien bei der Einrichtung eines Abfallbehälterstandplatzes zu beachten sind. Nähere Informationen und Möglichkeiten einer individuellen Beratung finden Sie hier.

Die Bündelsammlung im Düsseldorfer Norden und in etlichen Stadtteilen des Düsseldorfer Südens wurde eingestellt.

Altpapier wird auch weiterhin über Depotcontainer im öffentlichen Straßenraum und auf den Recyclinghöfen gesammelt. Entsprechend dem Anschlussgrad an die blaue Tonne werden sukzessive Papierdepotcontainer im öffentlichen Straßenraum abgezogen. Mit der Nutzung der blauen Tonne helfen Sie das Stadtbild zu verbessern und tragen dazu bei, dass die Stadt sauberer wird.

Gebühren für die blaue Tonne 2020

Behältergröße / Service Gebühr pro Behälter und Jahr
120 l, 240 l, 660 l, 1100 l Teilservice kostenlos
120 l, 240 l Vollservice 31,75 EUR
660 l, 1100 l Vollservice 82,80 EUR
80 l Vollservice mit Kellerservice 46,89 EUR

Altpapier-Behälter für Gewerbebetriebe

Als Gewerbebetrieb müssen Sie Ihr Altpapier auf Grundlage der Gewerbeabfallverordnung - separat erfassen und entsorgen lassen. Die Nutzung der städtischen Altpapier-Depotcontainer ist hierfür nicht zulässig. Sie können z.B. bei der AWISTA GmbH "blaue Gewerbetonnen" bestellen.