Auf Zulassungszahlen hat die Landeshauptstadt Düsseldorf nur wenig Einfluss, daher setzt sie ausschließlich auf projektbezogene Ziele.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf möchte dazu beitragen, dass:

  • die städtischen Straßen bei gleichbleibend hoher Mobilität des einzelnen Bürgers entlastet werden,
  • die Umweltbelastung reduziert und damit die Lebensqualität gesteigert wird,
  • sich das Mobilitätsverhalten ändert
  • und Mobilität losgelöst vom eigenen Auto stattfindet.

Der "Düsseldorfer Weg" bei der Elektromobilität setzt auf die positive Wirkung einer Vielzahl von anwendungsorientierten Projekten, die im Handlungskonzept Elektromobilität zusammengefasst sind. Das Handlungskonzept sieht keine Reglementierung vor, sondern setzt auf positive Impulse für die einzelnen Bereiche und Zielgruppen, um den Markthochlauf von Elektromobilität bzw. ein geändertes Mobilitätsverhalten zu unterstützen.