Symbolfoto zum Thema

Fischerei | Angeln

Das Angeln hat in der Landeshauptstadt einen anhaltend hohen Stellenwert. Bei den rund 6.000 Anglerinnen und Anglern in Düsseldorf legt das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz, in das die Untere Fischereibehörde eingegliedert ist, großen Wert auf eine nachhaltige und gewässerverträgliche fischereiliche Nutzung der Gewässer.

Fischereischeine und Fischerprüfungen während der Corona-Pandemie

Die Fischereibehörde im Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz wird ab September für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Verlängerung und Ausstellung von Fischereischeinen sowie die Antragstellung für Fischerprüfungen ist dann donnerstags in der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Beim Besuch der Fischereibehörde ist coronabedingt folgendes zu beachten:

- Bitte tragen Sie beim Betreten des Dienstgebäudes einen Mund-Nase-Schutz und halten die Abstandsregeln ein.

- Es sollte möglichst nur eine Person die Fischereibehörde aufsuchen.

- Der Aufzug sollte nur von maximal 2 Personen gleichzeitig genutzt werden.

- Die Zahlung der Gebühr sollte möglichst nicht mit Bargeld erfolgen, sondern z.B.mit EC-/Master-Karte.

- Sollten Sie Krankeitssymptome aufweisen, sehen Sie bitte von einem Besuch der Fischereibehörde ab.

Fischerprüfung

Sie haben Fragen zur Fischerprüfung? Hier finden Sie Informationen zur Antragstellung, zu Terminen und Vorbereitungslehrgängen und anderem Wissenswerten.

Weitere Informationen

Stichling

Fischereischein

Nach bestandener Fischerprüfung können Sie den Fischereischein beantragen. Was Sie dabei beachten müssen erfahren Sie hier.

Weitere Informationen

Döbel

Jugendfischereischein

Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren können ohne Fischerprüfung mit einem Jugendfischereischein in Begleitung eines Fischereischeininhabers angeln. Was Sie dafür tun müssen lesen Sie hier.

Weitere Informationen

Gründlinge

Düsseldorfer Familienkarte

Kindern und Jugendlichen von 10 bis 15 Jahren wird der Jugendfischereischein zum halben Preis angeboten. Das heißt, er kostet nur 4 statt 8 Euro.

Mitzubringen sind: Kinderausweis, Passfoto, Familienkarte und 4 Euro (ohne Familienkarte 8 Euro) in bar.

Sonderfischereischein

Für Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können, gibt es trotzdem eine Möglichkeit, dem Hobby der Fischerei nachzugehen. Wie das geht, können Sie hier erfahren.

Weitere Informationen

Symbolfoto zum Thema

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Landeshauptstadt Düsseldorf
    Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

    Startseite
  • Brinckmannstraße 7
    40225 Düsseldorf

    Stadtplan
  • Donnerstag 8 – 12 Uhr und 13 – 15.30 Uhr

  • Tel. 0211 - 8926866

    E-Mail