Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) führt kontinuerliche Messungen an zwei Stationen durch:

Die Stadt Düsseldorf misst an zwei Standorten:

Die zwei Stationen Corneliusstraße und Dorotheenstraße sind in Straßenschluchten aufgestellt und werden stark vom Straßenverkehr beeinflusst. Sie gelten als sogenannte verkehrsbezogene Messstationen.

Die regionale Hintergrundbelastung misst das Land in Lörick, auf dem Parkplatz des Freibades. Der zweite städtische Messcontainer befindet sich auf einem Parkplatz an der Brinckmannstraße. Da die Brinckmannstraße sowie der Parkplatz wenig befahren sind, ist der Standort ist geeignet, die etwas höhere innerstädtische Hintergrundbelastung zu erfassen.

Darüber hinaus erfassen Land und Stadt die Stickstoffdioxid-Belastung mittels Passivsammlern (Datenblatt Passivsammler PDF-Datei 0,2 MB) an sechs verkehrsbezogenen Standorten: in der Burgunder Straße, am Südring, in der Merowinger Straße, in der Bernburger Straße, in der Ludenbergerstaße sowie an der Fringsstraße. Die Ergebnisse der Passivsammlermessungen gelten als gleichwertig zu den Ergebnissen, welches mittels kontinuierlicher Messgeräte erzielt werden.

  • Landeshautstadt Düsseldorf

    Umweltamt

    Startseite
  • Abteilung

    Umweltplanung und Klimaschutz

    E - Mail
  • Brinckmannstr. 7

    40225 Düsseldorf

    Stadtplan
  • Tel.   0211 - 8925054
    oder 0211 - 8926265