Zu Fuß in Düsseldorf unterwegs

Rund ein Drittel aller Wege legen die Düsseldorfer zu Fuß zurück. Diesen Anteil möchte die Stadt noch erhöhen, um die Umwelt zu schonen und den Verkehr zu entlasten. Eine der Maßnahmen: Düsseldorfs Plätze im Rahmen der Initiative "Platz da!" attraktiver machen, um die Passanten zum Verweilen einzuladen.

Die Stadt kennen lernen

Einfach einmal das Auto stehen lassen und loszugehen lohnt sich. Ob begrünte Hinterhöfe, Cafés oder Straßenzüge mit hübschen Altbauten: Düsseldorf lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Bei der Entdeckungstour steht das städtische Marketing mit zahlreichen Tipps und Stadtführern zur Seite: www.duesseldorfer-stadtfuehrer.de. Sämtliche Informationen gib es unter  www.duesseldorf-tourismus.de und an den folgenden Beratungsstellen am Hauptbahnhof und in der Altstadt.

Das grüne Düsseldorf entdecken

Zwischen März und November bietet das Gartenamt Familien Führungen durch Gärten, Parks und andere grüne Ecken der Stadt.

  • Tourist-Info Hauptbahnhof

    Immermannstraße 65b

    Mo-Fr  9.30-19.00 Uhr

    Sa      9.30-17.00 Uhr

  • Tourist-Info Altstadt

    Marktstraße / Rheinstraße

    Mo-So  10.00-18.00 Uhr