Mobilitätsplan D – der Verkehrsentwicklungsplan Düsseldorf

Düsseldorf ist eine gut vernetzte prosperierende Großstadt inmitten einer der bevölkerungsreichsten Regionen Europas. Als bedeutender Dienstleistungs- und Produktionsstandort, sowohl in der Region als auch im nationalen und internationalen Vergleich, ist sie Anziehungspunkt für Unternehmen und Menschen aus aller Welt – gut für uns alle! - Aber, es gibt zunehmend mehr Verkehr.

Mehr als 640.000 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sowie mehr als 300.000 Einpendlerinnen und Einpendler bewegen sich täglich durch Düsseldorf; und die Einwohner- sowie Arbeitsplatzzahlen steigen. Hinzu kommen eine Vielzahl von Geschäftsreisenden und Touristen sowie ein steigendes Wirtschaftsverkehrsaufkommen. Das ist viel Verkehr, den es zu bewältigen gilt: Auto-, Bus- und Bahnfahrer, Fahrradfahrer, Fußgänger – alle wollen sich frei, schnell und sicher fortbewegen.

Globale Entwicklungen und Trends, wie die Demographische Entwicklung, der Klimawandel, die Luftreinhaltung und Ressourcenknappheit führen zudem zu neuen Herausforderungen und setzen Maßstäbe an die Gestaltung des öffentlichen Raums, die städtische Aufenthaltsqualität und die zukünftigen Verkehrsangebote.

Mit dem Mobilitätsplan D stellt sich Düsseldorf diesen Herausforderungen.