Düsseldorfer Verkehrsforum 2018

Bürger und Bürgerinnen diskutieren über die zukünftige Mobilität – diskutieren Sie mit!

Es geht um unsere Mobilität der Zukunft

Düsseldorf ist eine prosperierende Stadt - gut für uns alle! Aber, es gibt zunehmend mehr Verkehr, Pendlerströme wachsen, der Lieferverkehr nimmt zu. Umwelt und Klimaschutz setzen Maßstäbe für die Gestaltung des öffentlichen Raums, die städtische Aufenthaltsqualität und die Verkehrsangebote von morgen.

Wir müssen über unsere zukünftige Mobilität sprechen, sie überdenken und planen! Der Mobilitätsplan D soll die Leitlinien und Ziele der Verkehrsentwicklung bis 2030 festschreiben und dem verkehrspolitischen Handeln der Zukunft eine Orientierung geben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Im Rahmen des 2. Düsseldorfer Verkehrsforums 2018 waren daher alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer eingeladen, über Mobilität und Verkehrsentwicklung vor Ort zu diskutieren. Die Veranstaltung dazu fand statt am  Freitag, 30. November, 17 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums, Pempelforter Straße 40.

"Die Veranstaltung bot nach dem ersten Verkehrsforum im letzten Jahr die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand zum Mobilitätsplan D zu informieren und im Rahmen von Diskussionen eigene Erfahrungen, Ideen und Anregungen zur Mobilität in der Landeshauptstadt einzubringen." so Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke.

Zusätzlich können alle, die an der Zukunft der Mobilität in Düsseldorf interessiert sind,  bis 15. Januar 2019 an einer Online-Befragung zum Mobilitätsplan D teilnehmen.

Weitere Informationen zum Düsseldorfer Verkehrsforum 2017 finden Sie hier.