Heinrich-Heine-Platz

Umgestaltung Heinrich-Heine-Platz
Umgestaltung Heinrich-Heine-Platz

Heinrich-Heine-Platz

Der Heinrich-Heine-Platz ist für die Stadt Düsseldorf von großer Bedeutung. Er liegt am historischen Prachtboulevard und der heutigen Hauptverkehrsstraße Heinrich-Heine- Allee.

Mit seiner Lage zwischen Königsallee und Altstadt ist der Platz ein zentraler Ankunftsort für Menschen, die die Altstadt besuchen. Die fußläufige Verbindung von den östlich gelegenen Einkaufsstraßen zum Rhein führt über den Platz, und bereits heute dient er als Treffpunkt und Aufenthaltsort.

Aktuelles zum Heinrich-Heine-Platz

Aktuelles zum Heinrich-Heine-Platz

Einzelheiten zu der Planung zur Platz- und Freiraumgestaltung haben Jochen Kral, Dezernent für Mobilität, Cornelia Zuschke, Dezernentin für Planen, Bauen, Wohnen und Grundstückswesen und Florian Reeh, Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement, am Mittwoch, 17. November 2021, vorgestellt.

Ausstellung zur Neugestaltung des Heinrich-Heine-Platzes im Pavillon am Carsch-Haus

Ausstellung zur Neugestaltung Heinrich-Heine-Platz © SIGNA/David Chipperfield Architects
Ausstellung zur Neugestaltung Heinrich-Heine-Platz © SIGNA/David Chipperfield Architects

Ausstellung zur Neugestaltung des Heinrich-Heine-Platzes im Pavillon am Carsch-Haus

Sehen Sie hier online die Ausstellung, die bis zum 31. Oktober 2021 im Pavillon am Carsch-Haus besichtigt werden konnte.

Im Dezember 2020 hat der Rat der Stadt Düsseldorf das Planungskonzept zur Platzgestaltung des Heinrich-Heine-Platzes beschlossen (Download Beschlussvorlage unten auf dieser Seite). Daran geknüpft war der Auftrag, die Themen Verkehrskonzept, Begrünung, Aufenthaltsqualität und Sicherheit, besonders in den Nachtstunden, zu überarbeiten.

Die Ergebnisse dieser Überarbeitung, die Geschichte des Platzes und seine mögliche Zukunft werden Ihnen hier in einer Ausstellung vorgestellt.

Ihre Meinung war gefragt!

Ihre Meinung war gefragt!

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich an der Umfrage, die bis zum 1. August 2021 lief, beteiligt!

Am 18. Mai 2021 wurde Vertretern und Vertreterinnen der Politik in einer Online-Veranstaltung der beigefügte Planungsstand vorgestellt.

Bis zum 01. August hatten Sie die Möglichkeit, an unserer öffentliche Online-Umfrage zu den Gestaltungsvorschlag teilzunehmen.

Die Ergebnisse werden nun ausgewertet und nach Abschluss der Auswertung veröffentlicht.