Straßenlaterne Modell "Alt Düsseldorf" (Foto: Stadt Düsseldorf)
Straßenlaterne Modell "Alt Düsseldorf" (Foto: Stadt Düsseldorf)

2020: Masterplan „Energieeffiziente und historische Straßenbeleuchtung"

Aktueller Stand

Mit Beschluss des Masterplans „Energieeffiziente und historische Straßenbeleuchtung“ am 14.05.2020 hat der Rat der Stadt Düsseldorf beschlossen, einen großen Teil der Gasbeleuchtung zu erhalten. Durch den Eintrag der als denkmalwert und potenziell denkmalwert eingestuften Gasbeleuchtung in die Denkmalliste gilt seit September 2020 darüber hinaus ein denkmalrechtlicher Erlaubnisvorbehalt für Änderungen an den bestehenden Leuchten.
 

Weitere Vorgehensweise

Die konkrete Umsetzung des Masterplanes bedarf nun einer quartiersweisen Detailplanung, die sämtliche Rahmenbedingungen – unter anderem auch die Prioritäten der Marktraumumstellung – beachten muss. Diese wird erstellt unter Einbeziehung von Politik und Bürgern sowie insbesondere in Abstimmung mit der unteren Denkmalschutzbehörde zur Prüfung und Entscheidung sowie Erstellung von Auflagen. Derzeit erarbeitet die Verwaltung ein geeignetes Vorgehen für diesen komplexen und umfangreichen Prozess.

2017: Stadtbezirksbezogene Bürgerinformation zur Fortschreibung des Masterplans

Bei den stadtbezirksbezogenen Veranstaltungen zur Ermittlung von Erhaltungszonen für die Gasbeleuchtung wurden die aufgrund bestehender Satzungsbeschlüsse (Denkmalbereiche, Erhaltungssatzungen) vorausgewählten Bereiche hinsichtlich verschiedener Aspekte untersucht und bewertet. Die Untersuchungsergebnisse sind jeweils für die Stadtbezirke abzurufen.

2015: Fortschreibung des "Masterplanes Energieeffiziente Straßenbeleuchtung"

Bei der Bürgerinformation am 9. November 2015 im Henkel-Saal sowie bei der öffentlichen Beratung der Vorlage 66/92/2015 zur Fortschreibung des "Masterplanes Energieeffiziente Straßenbeleuchtung" wurde Bezug auf Gutachten genommen.