Symbolfoto Japanflagge und Burgplatz Düsseldorf

Japan-Desk

Für die speziellen Belange der japanischen Unternehmen, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der zahlreichen japanischen Institutionen in Düsseldorf hat die Wirtschaftsförderung einen Japan Desk eingerichtet.

Japanisch sprechende Länderexpertinnen und -experten mit interkultureller Erfahrung und detailliertem Wissen um die Bedürfnisse japanischer Unternehmen stehen den Firmen als One­ Stop-Agency zur Verfügung. Der enge Kontakt zur japanischen Gemeinde und zu ihren Institutionen garantiert eine schnelle und unkomplizierte Einbindung der Firmen in die deutsch-japanischen Netzwerke am Standort Düsseldorf. Diese Rahmenbedingungen schaffen ein ideales Investitionsumfeld, insbesondere für KMU und Start-up aus Japan.

Kontakt

Daten und Fakten

Düsseldorf beheimatet die größte japanische Community in Kontinentaleuropa

  • 405 japanische Unternehmen mit über 10.300 Beschäftigten im Stadtgebiet, 550 Unternehmen in der Region, 620 in NRW
  • Mehr als 7.600 Japanerinnen und Japaner leben in Düsseldorf.
  • Direktflüge zwischen Düsseldorf und Tokio
  • Japan-Desk der Wirtschaftsförderung bietet Service in japanischer Sprache.
  • umfassende japanische Infrastruktur: Generalkonsulat, JIHK, Kindergärten, Schulen, Freizeit- und Sporteinrichtungen, buddhistischer Tempel, Dienstleister