Daten und Fakten zum Wirtschaftsstandort Düsseldorf

Geographie, Bevölkerung

  • Fläche: 217,41 km2
  • Bevölkerungszahl:  640.000
Symbolgrafik zum Thema

Arbeitsmarkt

  • Erwerbstätige: 524.000
  • Wachstum 2004–2017: + 77.500
  • Arbeitslosenquote: 6,8 %


856 Erwerbstätige je 1.000 Einwohner

Zum Vergleich:

  • Frankfurt: 937
  • Stuttgart: 830
  • München: 746
  • Berlin: 534
  • Beschäftigte Einpendler: 302.000
  • Auspendler: 101.500

Wirtschaftskraft

Symbolgrafik zum Thema
  • 11,4 Mio. Einwohner und 503.000 Unternehmen (Radius 1 h Autofahrt)
  • 500 km Radius:
    31 % der EU-Bevölkerung
    50 % der EU-Kaufkraft
  • Bruttoinlandsprodukt je Erwerbtätigen: 93.054 Euro
  • Kaufkraftkennziffer: 118,8 (Deutschland = 100)
  • Verfügbares Pro-Kopf-Einkommen: 24.128 Euro

 

 

Metropolregion Rheinland

  • 8,6 Mio. Einwohner
  • 12.278 km2

zum Vergleich

  • Greater London:
    8,7 Mio. Einwohner
    1.594 km2
  • New York City:
    8,6 Mio. Einwohner
    784 km2
  • Paris Île-de-France:
    12,1 Mio. Einwohner
    12.012 km2

 

Größtes Wirtschaftszentrum Deutschlands


Düsseldorf-Rheinland

  • 8,6 Mio. Einwohner
  • 4,5 Mio. Erwerbstätige
  • 331,5 Mrd. Euro BIP

Zum Vergleich:

Region Frankfurt

  • 5,7 Mio. Einwohner
  • 3,1 Mio. Erwerbstätige
  • 242,4 Mrd. Euro BIP

Region München

  • 5,9 Mio. Einwohner
  • 3,4 Mio. Erwerbstätige
  • 279,6 Mrd. Euro BIP

Region Hamburg

  • 5,2 Mio. Einwohner
  • 2,7 Mio. Erwerbstätige
  • 193,0 Mrd. Euro BIP

Region Berlin

  • 6,0 Mio. Einwohner
  • 2,9 Mio. Erwerbstätige
  • 180,1 Mrd. Euro BIP

Verkehrsinfrastruktur

Flughafen Düsseldorf International

  • drittgrößter Flughafen Deutschlands
  • rund 24,6 Mio. Passagiere/a
  • über 220.000 Flugbewegungen/a
  • etwa 101.000 t Luftfracht/a
  • 74 Fluggesellschaften
  • über 200 Ziele weltweit in 55 Länder
  • rund 160 Flugverbindungen in Europa
  • 82 Interkontinentalflüge pro Woche
  • schnelle City-Anbindung, 9 km (13 min. per S-Bahn)


Bahnverkehr

  • rund 1.000 Zugfahrten pro Tag
  • 170 Fernzüge täglich
  • über 300 Zughalte am Flufhafen-Bahnhof Düsseldorf


Binnenhäfen

  • 720 ha Gesamtfläche
  • 28 Mio. t Frachtumschlag
  • 48 Krananlagen


Autobahnverbindungen

  • 13 innerörtliche Autobahnanschlüsse
  • 50 innerörtliche Autobahnkilometer
  • 13 Park-and-Ride-Parkplätze

Internationaler Standort

Symbolgrafik zum Thema

Ausländische Unternehmen in Düsseldorf:

  • Frankreich: 200
  • Großbritannien: 365
  • Indien: 46
  • Japan 405
  • Korea: 70
  • Niederlande: 467
  • Russland: 104
  • USA: 343
  • VR China: 560


Kammern und Verbände

  • 40 konsularische Vertretungen und
  • 33 ausländische Handelskammern und Außenhandelsorganisationen

 

Internationale Bevölkerung in Düsseldorf

  • 184 Nationen sind vertreten.
  • 145.100 Menschen sind Ausländer.
  • Rund 30 % der Düsseldorfer Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund.


Internationale Schulen und Kindergärten

  • International School of Düsseldorf: 1.100 Schülern aus 51 Ländern
  • ISR international School on the Rhine, Neuss: 800 Schüler aus 41 Nationen
  • Japanische Internationale Schule in Düsseldorf e.V.
  • Lycée Français de Düsseldorf
  • chinesische Sprachschulen mit muttersprachlichem Zusatzunterricht
  • russisches Bildungszentrum
  • 4 deutsche Gymnasien mit bilingualem Zweig
  • internationale Kindergärten

Düsseldorf beheimatet die größte japanische Community in Kontinentaleuropa

  • 405 japanische Unternehmen mit über 10.300 Beschäftigten im Stadtgebiet, 550 Unternehmen in der Region, 620 in NRW
  • Mehr als 7.600 Japanerinnen und Japaner leben in Düsseldorf.
  • Direktflüge zwischen Düsseldorf und Tokio
  • Japan-Desk der Wirtschaftsförderung bietet Service in japanischer Sprache.
  • umfassende japanische Infrastruktur: Generalkonsulat, JIHK, Kindergärten, Schulen, Freizeit- und Sporteinrichtungen, buddhistischer Tempel, Dienstleister

Dynamischer China-Standort

  • 560 chinesische Unternehmen
  • 4.200 Chinesinnen und Chinesen leben in Düsseldorf.
  • Direktflüge zwischen Düsseldorf und Peking
  • China-Kompetenzzentrum bei der Wirtschaftsförderung bietet Service in chinesischer Sprache.
  • umfassende chinesische Infrastruktur: Chinesisches Generalkonsulat, Chinese Enterprise Association, Kindergären, Schulen, Dienstleister

Bildung und Forschung

  • 71 öffentliche und private Hochschulen mit mehr als 750.000 Studierenden in der Rhein-Ruhr-Region, davon mehr als 50.000 Studierende in IT- und Elektrotechnik-Studiengängen
  • Heinrich-Heine Universität mit 30.000 Studierenden
  • Hochschule Düsseldorf mit 10.000 Studierenden
  • Zentrum für Digitalisierung an der Hochschule Düseldorf
  • 12 Max-Planck-Institute
  • 9 internationale Max Planck Research Schools
  • 14 Fraunhofer-Institute plus 3 Fraunhofer-Anwendungszentren
  • 3 Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft
  • 10 Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaften
  • 15 Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaften

 

Ausbildungsabschlüsse in Düsseldorf

  • 20,9 % Magister und höher (Durchschnitt BRD 13,5%)

Patentanmeldungen

Düsseldorf ist:

Nummer 1 unter den Großstädten der IPC-Gruppen

  • Biotechnologie
  • Farbstoffe, Mineralölindustrie, Öle und Fette
  • Medizin., zahnärtzl. & kosmetische Präparate
  • Organische Chemie

Digitalwirtschaft, ITK

Symbolgrafik zum Thema
  • Über 2.000 Unternehmen der ITK-Branche mit 37.000 Beschäftigten
  • 42.000 Digital Pacesetter
  • alle 3 Mobilfunkbetreiber am Standort: Vodafone (Deutschlandzentrale), Telekom und Telefónica
  • Netzwerke: Digihub Düsseldorf/Rheinland, Digitale Stadt Düsseldorf e.V., Bundesverband Digitale Wirtschaft

Handelsstandort

  • 3.700 Einzelhandelsbetriebe
  • 2.500 Großhandelsbetriebe
  • 70.800 Erwerbstätige im Handel
  • 4,9 Mrd. Euro jährlicher Einzelhandelsumsatz
  • 984.117 m2 Einzelhandels-Verkaufsfläche
  • Großhandel: größtes Beschäftigtenwachstum 2011–2017 im Großstadtvergleich
  • dritthöchster Großhandels-Umsatz je Beschäfigtem im Großstadtvergleich
  • Umsatzkennziffer: 135,5 (Platz 2 unter den deutschen Großstädten)

Immobilienstandort

Symbolgrafik zum Thema

Büromarkt Düsseldorf

  • Büroflächenbestand 9,23 Mio. m2
  • Flächenumsatz rund 341.000 m2
  • Leerstand 7,2 %
  • Spitzenmiete 27,00 Euro/m2
  • Durchschnittmiete 15,50 Euro/m2
  • 47 Business Center und Coworking Spaces mit über 85.000 m2 Flächen

Gewerbeflächenmarkt

  • Lager- und Produktionsflächen Mietpreisspanne 4,50 bis 7,00 Euro je m2

Investmentmarkt

  • Transaktionsvolumen 3,8 Mrd. Euro

Investments nach Objektart in Düsseldorf

  • Büro: 69,9 %
  • Einzelhandel, Büro-/Geschäftshäuser: 5,0 %
  • Logistik: 8,2 %
  • Hotel: 4,9 %
  • Entwicklungsgrundstücke: 4,3 %
  • Sonstiges: 7,7 %

Investments nach Herkunft

  • Deutschland: 41,5 %
  • Europa: 13,2 %
  • Nordamerika: 13,7 %
  • Nahost: 10,0 %
  • Asien: 20,5 %
  • Sonstige: 1,1 %

Bankenstandort

Symbolgrafik zum Thema
  • Nummer 1 in NRW und bundesweit unter den Top 3
  • 227 Finanzinstitutionen mit Hauptsitzfunktion
  • 94 gelistete Institutionen unter Bundesaufsicht (BaFin)
  • rund 19.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
  • Standort internationaler Banken, z. B. HSBC Trinkaus & Burkhardt, MUFG Bank Europe, Sumitomo Mitsui Banking Corporation, Bank of China Düsseldorf Branch, Industrial and Commercial Bank of China, Banque Européene Crédit Mutuel, GarantiBank International NV, Targo Bank
  • Fintechs: Auxmoney, Ebury, Compeon

Versicherungsstandort

  • Zentralen von ARAG, ERGO, Interlloyd, ÖRAG, Provinzial; Niederlassungen wie die des AXA-Konzerns
  • Über 11.000 Beschäftigte im Versicherungsgewerbe

Mode und Beauty

Symbolgrafik zum Thema
  • über 3.000 Unternehmen
  • 18 Mrd. Euro Umsatz
  • 8,2 % der Düsseldorfer Wirtschaftsleistung
  • ca. 33.000 Beschäftigte
  • 670 Showrooms
  • 1.000 Designer aus 32 Ländern
  • 5 Modemessen: GDS/Global Shoes, Supreme Woman & Men, Gallery, Date, Interbride
  • 2 Messen für Beauty: Beauty International, Top Hair International

Kultur- und Kreativwirtschaft

Symbolgrafik zum Thema
  • über 7 Milliarden Euro Jahresumsatz in allen Teilmärkten insgesamt
  • über 5 Milliarden Euro Jahresumsatz allein in der Werbewirtschaft
  • mehr als 22.000 Erwerbstätige in über 4.200 Unternehmen (einschließlich Selbständigen)
  • Jedes 8. Unternehmen in Düsseldorf zählt zur Kultur- und Kreativwirtschaft.

Rechts- und Unternehmensberatung

  • Top-Rechtsberatungsstandort in Deutschland
  • Über 1.300 Kanzleien und 6.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
  • wichtigster Gerichtsstandort für europäische Patentstreitigkeiten
  • über 880 Wirtschaftsprüfungen mit rund 9.900 Beschäftigten

Industriestandort

Symbolgrafik zum Thema
  • Rund 1.400 Industrieunternehmen mit über 36.000 Arbeitskräften
  • Rund 10 Millarden Euro Umsatz/a
  • Exportquote von ca. 46 %
  • Schwerpunkte: Fahrzeugbau, Chemie, Maschinenbau und Stahl

Startup-Standort

  • 350 Start-ups in Düsseldorf
  • mehr als 1.500 digitale Start-ups in NRW
  • mehrere 100 in den Bereichen Life Science, Food, New Materials, Fashion

Veranstaltungsvenue

Symbolgrafik zum Thema
  • 156 Tagungs- und Veranstaltungsstätten
  • CCD Congress Center Düsseldorf: 10.000 m2 Ausstellungsfläche und 41 variable Raumeinheiten
  • Merkur Spiel Arena (66.500 Personen)
  • ISS DOME (14.300 Personen)
  • Mitsubishi Electric HALLE (7.500 Personen)
  • CASTELLO Düsseldorf (3.300 Personen)