„Eclipse Düsseldorf“

| Wirtschaftsstandort & Topbranchen International Business Services Immobilienmarkt Firmenservice Nr. 15 News

v.l.: Stefan Mühling, Geschäftsführender Gesellschafter die developer; Gerhard Feldmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter HPP Architekten; Hashil Al Mahrouqi, Senior Manager SGRF, Oberbürgermeister Thomas Geisel © Andreas Endermann

Spatenstich mit OB Geisel

Am 31. Januar feierten die developer den ersten Spatenstich im Beisein des Oberbürgermeisters Thomas Geisel für das Projekt „Eclipse Düsseldorf“ am Kennedydamm. Das Projekt entsteht in einem Joint Venture mit einem Staatsfond aus dem mittleren Osten.

Entstehen wird auf dem ca. 8.700 großen Grundstück ein 16-geschossiges Büro-Hochhaus nebst zweigeschossigem Eingangsbauwerk mit Lobby- / Lounge-, Konferenz-, Service- und Restaurantbereichen, welches direkt an das Nachbargebäude anschließt. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) wird nach der geplanten Fertigstellung Ende 2022 den Großteil der 26.000 großen Mietfläche beziehen.

OB Geisel: „Der erste Spatenstich für das Projekt Eclipse ist ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung des Bürostandortes am Kennedydamm. Mit Eclipse entsteht ein echter städtebaulicher ‚Hingucker‘.“

developer-Geschäftsführer Stefan Mühling erklärt: „Nach nur 6 Monaten Bearbeitungszeit haben wir im Dezember die Gesamtbaugenehmigung für dieses Projekt erhalten. Das zeigt, welches Potential in einer konstruktiven und partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung steckt, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Für diese Art der Zusammenarbeit sind wir der Verwaltung und Oberbürgermeister Geisel dankbar.“

Weitere Informationen