Online-Bewohnerparkausweis schon 10.000 mal genutzt

| Verwaltung

Freuen sich über 10.000 Nutzer des Online-Parkausweises (v.r.) Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter für den Bürgerservice), Jubiläumskunde Bernhard Müller-Hildebrand sowie Mona Wolke und Harald Wehle vom Amt für Einwohnerwesen; Foto: Meyer

Am Freitag, 7. Juni, hat sich der Beigeordnete für den Bürgerservice, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, persönlich beim 10.000sten Nutzer der Online-Bewohnerparkausweise bedankt.

Der Ausbau der digitalen Bürgerservices ist der Landeshauptstadt Düsseldorf ein wichtiges Anliegen und wird immer weiter vorangetrieben. So können seit Sommer letzten Jahres Bewohnerparkausweise im Serviceportal der Stadt bequem online beantragt, bezahlt, zuhause ausgedruckt und sofort genutzt werden. Dieses Angebot wird von den Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürgern gerne angenommen. Am Freitag, 7. Juni, hat sich der Beigeordnete für den Bürgerservice, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, persönlich beim 10.000sten Nutzer des Online-Dienstes bedankt.

Der Onlineantrag dauert nur wenige Minuten und ein Behördengang ist nur noch in Sonderfällen - beispielsweise bei Eintragung mehrerer Kennzeichen - erforderlich.

"Der Online-Bewohnerparkausweis kann jederzeit aus dem persönlichen Postkorb im Serviceportal neu ausgedruckt werden und der Clou ist, dass der Bewohnerparkausweis online 5 Euro günstiger ist", erläutert Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke die Vorteile des Verfahrens.

Das Serviceportal ist über den Menüpunkt "Rathaus Online" auf www.duesseldorf.de oder durch Direkteingabe von service.duesseldorf.de zu erreichen. "Es lohnt sich, diesen Service auszuprobieren - der Online-Antrag ist schnell, bequem und der direkte Draht zur Stadtverwaltung", lädt der Beigeordnete zur Nutzung ein.